Volturnus

Aus Theoria Romana

Wechseln zu: Navigation, Suche

Volturnus war in der römischen Religion ein Gott des Wassers und der Flüsse. Vermutlich ist er aus einem samnitischen Kult entstanden. Andere Quellen setzen ihn mit dem Tiber gleich.

Sein Fest wurde am 27. August gefeiert. Er besaß einen eigenen flamen (Priester).

Persönliche Werkzeuge