Porta Naevia

Aus Theoria Romana

Version vom 13:32, 27. Jun. 2006 bei Decius Germanicus Corvus (Diskussion | Beiträge)
(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Wechseln zu: Navigation, Suche
SimOn - Links

Karte

Die Porta Naevia war eines der in die Servianische Mauer eingelassenen Stadttore. Sie lag im Süden Roms, ein Stück südöstlich des Aventins, in Nähe der Piscina. Durch die Porta Naevia führte die Via Ardeatina, welche Rom mit Ardea verband, einem rund 36 Kilometer südlich von Rom gelegenen Ort an der latinischen Küste.

Persönliche Werkzeuge