Fornacalia

Aus Theoria Romana

Version vom 13:49, 30. Jun. 2006 bei Spurius Purgitius Macer (Diskussion | Beiträge)
(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Wechseln zu: Navigation, Suche

17. Februar

Gleichzeitig mit den Quirinalia wurden die Fornacalia zu Ehren des Fornax gefeiert. Fornax war der Gott der Öfen. An den Fornacalia opferten die Curien auf dem Forum, wo auch die Aufstellung der einzelnen Curien und ihr Opferwort aushing.

Da es Leute gab, welche nicht wussten, welcher Curie sie angehörten und die daher auch das richtige Opfer verpassten, wurden am Abschlusstag für sie die stultorum feriae, der Feiertag für die Dummen eingeführt.


Quellen: Inscr. It. XIII2, S. 411; Latte, S. 113; König, S. 50; Koch, RE XXIV, Sp. 1312; Ziegler, Kl. Pauly IV, Sp. 1314; Le Bonniec, LAW, S. 2502; Scullard, S. 121;

Persönliche Werkzeuge