Volturnalia

Aus Theoria Romana

Wechseln zu: Navigation, Suche

Die Volturnia ist ein altes Fest aus der etruskischen Zeit. Es ist Volturnus/Voltumna (für das Geschlecht gibt es versch. Quellen) geweiht, einem Gott/Göttin des Wassers und der Brunnen. Nach ihm wurde der Fluss Volturnus in Sicilia benannt, und später war er neben Neptun der Schutzherr des Tiber. Volturnus war der Vater der Göttin Juturna, der Schutzherrin der heiligen Quelle des Vestatempels. Sie wurden beide an diesem Tag mit einem Weinfest und Spielen geehrt.

Persönliche Werkzeuge