Imperium Romanum » Sim-On » Italia » Landung » Salve, Peregrinus [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | Thema zu Favoriten hinzufügen
Seiten (3): [1] 2 3 nächste » Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Zum Ende der Seite springen Landung
Beiträge zu diesem Thema Autor Datum
 Landung Appius Porcius Laeca 07.02.2005 11:55
 Heraclea Appius Porcius Laeca 08.02.2005 13:34
 RE: Landung Agnus Pilerius Valus 08.02.2005 15:15
 RE: Landung Appius Porcius Laeca 08.02.2005 16:50
 RE: Landung Agnus Pilerius Valus 09.02.2005 15:44
 RE: Landung Appius Porcius Laeca 09.02.2005 21:48
 RE: Landung Agnus Pilerius Valus 10.02.2005 15:14
 RE: Landung Appius Porcius Laeca 10.02.2005 21:48
 RE: Landung Agnus Pilerius Valus 10.02.2005 21:55
 RE: Landung Appius Porcius Laeca 10.02.2005 22:02
 RE: Landung Agnus Pilerius Valus 10.02.2005 22:20
 Bei Grumentum Appius Porcius Laeca 12.02.2005 13:26
 RE: Landung Agnus Pilerius Valus 12.02.2005 21:40
 Grumentum/Anxia Appius Porcius Laeca 15.02.2005 19:19
 Grumentum Appius Porcius Laeca 17.02.2005 21:03
 Grumentum Appius Porcius Laeca 18.02.2005 18:24
 Grumentum Appius Porcius Laeca 20.02.2005 13:57
 RE: Landung Appius Porcius Laeca 23.02.2005 12:46
 RE: Landung Appius Porcius Laeca 25.02.2005 13:22
 Volcei Appius Porcius Laeca 27.02.2005 00:41
Nächste Seite »

Autor
Beitrag « Älteres Thema | Neueres Thema »
Appius Porcius Laeca

Wohnort: Corduba / Provincia Baetica

Appius Porcius Laeca Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen
Landung Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen
07.02.2005 11:55

Heraclea

Von weitem sahen die Bewohner Heracleas eine riesige Flotte auf sich zukommen - sie wußten es war Laeca mit seinen beiden Legionen.
Die Schiffe waren noch weit vom Festland entfernt doch die Bewohner Heracleas wollten kein Risiko eingehen und schlossen die Tore der Stadt...

--------------------------------------------------

Die Landung

Die Schiffe hatten die Küste bei Heraclea erreicht.
Als erstes wurde die Reiterei ausgeschifft um Erkundungsritte durchzuführen diese schwermte nach allen Seiten aus, dann die Legionäre und der Tross. Die Legionäre begannen sofort ein Basislager für zwei Legionen zu errichten.
Ab und zu kamen Melder der Reiterei um Berichte über die Lage im Innenland abzugeben.

>Boten<

"Salve Imperator! Wir sind bis Siris vorgestoßen - kein Feindkontakt!"

Ein Weitere Bote kam.

"Savle! Ich komme von Pisticci, wir sind dort auf keinen Gegner gestoßen!"

Und noch ein Bote kam.

"In der Umgebung von Metapontum ist kein Feind gesichtet worden!"


>Laeca<

Gut wegtreten!
Ich denke es wird auch noch eine Weile dauern bis wir die I. zu Gesicht bekommen werden.
meinte Laeca zu seinen Tribunen.
Wie schaut es mit Heraclea aus, ich gehe davon aus das es uns die Tore nicht freiwillig öffnen wird. Es wäre aber nicht schlecht wenn wir hier eine Basis hätten.
Schickt einen Unterhändler zu ihnen und macht ihnen klar das es nur gut für Heraclaer sein kann sich mir anzuschließen wenn nicht wird er ihr Untergang sein! Sagt ihnen noch, das weit un breit keine Legion ist die ihnen helfen kann! Tribun Rufus, das übernimmst Du!


"Ja mein Imperator!" er Grüßte und machte sich mit einigen Männer auf den Weg nach Heraclea.

Das Lager war in der Zwischenzeit so gut wie fertig bis auf die Zelte der Legionäre stand alles.

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von Appius Porcius Laeca: 07.02.2005 11:57.

07.02.2005 11:55 Appius Porcius Laeca ist offline E-Mail an Appius Porcius Laeca senden Beiträge von Appius Porcius Laeca suchen Nehmen Sie Appius Porcius Laeca in Ihre Freundesliste auf
Appius Porcius Laeca

Wohnort: Corduba / Provincia Baetica

Themenstarter

Appius Porcius Laeca Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen
Heraclea Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen
08.02.2005 13:34

Der Tribunus Rufus stand mit einigen Männern vor den Toren Heracleas.

Öffnet das Tor, ich will mit Euren Duumviren sprechen!

"Wir werden gewiß nicht die Tore öffnen. Aber wenn Du warten willst, so holen wir sie auf die Mauer." kam die Antwort von einer der Wachen.

Der Tribunus Rufus wartete und in der Zwischenzeit wurden die Belagerungsmaschienerie aufgefahren....

Nach einiger Zeit kamen die beiden Duumviren auf die Mauer.

"Du willst etwas von uns, so sprich! Wir werden Dir zuhören und dann entscheiden!" meinte der eine.

Mein Name ist Servius Sepurcius Rufus Tribunus des Imperator Appius Porcius Laeca! Der Imperator wünscht das Ihr mir die Stadt Heraclea übergebt.
Solltet Ihr die Stadt nicht übergeben so werden die Katapulte die Ihr hier seht Heraclea in Schutt und Asche legen. Ihr könntet auch einer Belagerung nicht lange stand halten, ihr habt kaum Nahrungsvorräte da ihr nicht mit einer Landung habt rechnen können. Der Bevölkerung wird auch kein Leid zugefügt, darauf gibt der Imperator sein Wort!
Nun was sagt Ihr?!


"Laßt uns ein wenig Bedenkzeit Tribun!" meinte der andere Duumvir.

Wir haben keine Zeit für solche Scherze! Entweder ihr seid für oder gegen uns!

Der Tribun gab einem Katapult ein Zeichen und sofort flog ein großer Brocken gegen einen Turm.

Wenn wir aufhören sollen so sagt es, schickt ein Boten. Mir wird es hier zu ungemütlich. Ihr wißt wo ich zu finden bin!
Der Tribun und seine Begleiter machten sich auf den Weg hinter die Balisten .
Alle Geschütze FEUER!!!

Ein Hagel aus Gesteinsbrocken donnerte auf die Stadtmauer und die dahinter gelegenen Gebäude herab.
Auf einmal ging das Tor auf und heraus kam ein Bote.

FEUER EINSTELLEN! brüllte der Tribun Rufus.

"Bist der Tribun Rufus?" fragte der Bote. Rufus nickte nur.
"Gut. Ich soll Dir folgendes ausrichten: Heraclea ergibt sich."

Sag Deinen Duumviren das ihre Entscheidung die richtige war!

Quiriac! Reite zu unserem Imperator und melde Ihm Heraclea sei unser!


Quiriac nickte, grüßte und machte sich auf den Weg zum Lager...

Dieser Beitrag wurde 2 mal editiert, zum letzten Mal von Appius Porcius Laeca: 08.02.2005 13:37.

08.02.2005 13:34 Appius Porcius Laeca ist offline E-Mail an Appius Porcius Laeca senden Beiträge von Appius Porcius Laeca suchen Nehmen Sie Appius Porcius Laeca in Ihre Freundesliste auf
Agnus Pilerius Valus

Wohnort: Corduba / Provincia Baetica

Agnus Pilerius Valus Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen
08.02.2005 15:15

Valus war froh gewesen, als die Überfahrt endlich vorüber war und er wieder festen Boden unter die Füße bekam. Wie viele Römer hasste er das Meer und ihm war jeden Tag auf See speiübel gewesen.
Seine, die XXII. Legion hatte erst an Land gehen können, nachdem die XXXII. komplett ausgeschifft hatte. Auch so war die Bucht vor Galeeren und Transportseglern scheinbar übergequollen.
Doch nun waren alle Männer von Bord und sie hatten neben Laecas Legion ihr Lager aufgeschlagen.
Jetzt stand Valus, hoch zu Pferde, auf einem nahen Hügel und beobachtete den Beschuss Heracleas. Hatten sich die dummen Magistrate der Stadt dem neuen Imperator verweigert?
Er war bei den Verhandlungen nicht dabei gewesen, doch das Krachen, wenn die Geschosse in die klägliche Stadtmauer dieses Nestes flogen, sprach Bände. Dann, nachdem der Beschuss einige Zeit angedauert hatte, war es plötzlich Still und kurz darauf sah er in der Ferne, wie sich das ihm zugewandte Stadttor öffnete.
“Na also, warum nicht gleich so.“, schnaufte er.
08.02.2005 15:15 Agnus Pilerius Valus ist offline Beiträge von Agnus Pilerius Valus suchen Nehmen Sie Agnus Pilerius Valus in Ihre Freundesliste auf
Appius Porcius Laeca

Wohnort: Corduba / Provincia Baetica

Themenstarter

Appius Porcius Laeca Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen
08.02.2005 16:50

Quiriac kam ins Lager...

"Salve Imperator! Die Stadt Heraclea ist unser!"

Sehr gut! Der Tribunus Rufus soll eine Wachmannschaft dort hinterlassen! Heraclea wird unser Versorgungsdepot seiin!

Wir brechen dann nach Grumentum auf!
Plotius, geh zu Agnus Pilerius Valus und sag ihm das wir abrücken. Er soll seine Legion abmarschbereit machen!


"Zu Befehl mein Imperator!"
08.02.2005 16:50 Appius Porcius Laeca ist offline E-Mail an Appius Porcius Laeca senden Beiträge von Appius Porcius Laeca suchen Nehmen Sie Appius Porcius Laeca in Ihre Freundesliste auf
Agnus Pilerius Valus

Wohnort: Corduba / Provincia Baetica

Agnus Pilerius Valus Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen
09.02.2005 15:44

“LEGIONÄRE ERSTE KOHORTEEE…“ Die Stimme des Primus Pilus war über die ganze mit Gras bewachsene Ebene zu hören. Valus beobachtete von einer leichten Erhebung aus den Aufbruch seiner Legion. Mit scharfem Blick studierte er die Reihen. Würden sie ihm auch dann noch Gehorsam leisten, wenn es zu ersten, blutigen Gefechten käme? Er war sich keinesfalls so sicher wie es im lieb gewesen wäre.
“PERGITE! Vorwärts ihr müden Hunde!“, brüllte der Primus Pilus und die I. Kohorte der XXII. Legion setzte sich in Bewegung.
Valus ließ die Männer an sich vorbei ziehen und versuchte in ihren Gesichtern zu lesen. Er erkannte Anspannung auf vielen Minen, doch keiner blickte aufsässig zurück. Noch nicht!

“Grumentum… habe noch niemals gehört von diesem Nest.“, brummte einer seiner Tribune.
“Ich auch nicht. Wollen wir mal hoffen das Laeca weiß, was er dort sucht.“
“Den Feind?“
“Wäre gut. Je eher, je besser.“
“Ja, dazu ein schneller und glanzvoller Sieg.“
Valus brummte zustimmend, dann gab er seinem Pferd die Fersen und schloss zu den marschierenden Legionären auf.

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von Agnus Pilerius Valus: 09.02.2005 15:57.

09.02.2005 15:44 Agnus Pilerius Valus ist offline Beiträge von Agnus Pilerius Valus suchen Nehmen Sie Agnus Pilerius Valus in Ihre Freundesliste auf
Appius Porcius Laeca

Wohnort: Corduba / Provincia Baetica

Themenstarter

Appius Porcius Laeca Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen
09.02.2005 21:48

Die XXII. Legion war schon aufgebrochen wärend die XXXII noch die Wurfmaschienen abbaute die sie für die Belagerung von Heraclea benötigt hatte.

"Imperator, wo liegt eigentlich dieses Grumentum?" wollte Rufus wissen.

Warte, ich zeige es Dir Rufus. Laeca packte eine Papyrus aus auf dem sich eine Karte befand.

Karte Süd Italias

Hier diese Straße werden wir entlang marschieren, dies dürften so um die 60 KM sein bis nach Grumentum. Dort sollte die XXII. auf uns warten.

"Hab dank o Imperator. Man sollte ja auch wissen wohin die Reise geht."

Ach Rufus, schicke einige Reiter vorweg, ich möchte nicht das wenn wir in Grumentum ankommen dort überrascht werden. Ich möchte der sein der die I. und Iulianus überrascht!

"Ich werde persönlich die Einheit befehligen mein Imperator!"


Laeca nickt kurz und Rufus machte sich auf den Weg...
09.02.2005 21:48 Appius Porcius Laeca ist offline E-Mail an Appius Porcius Laeca senden Beiträge von Appius Porcius Laeca suchen Nehmen Sie Appius Porcius Laeca in Ihre Freundesliste auf
Agnus Pilerius Valus

Wohnort: Corduba / Provincia Baetica

Agnus Pilerius Valus Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen
10.02.2005 15:14

Zuerst führte sie die Strasse durch das küstennahe Tiefland zwischen den Flüssen Aciris im Norden und Siris im Süden. Dann, nach ungefähr zehn Meilen, begann das Gelände langsam sanft anzusteigen. Vor ihnen zeichneten sich im Dunst des trüben Februartages die Lucanischen Berge ab.
Sie kamen gut voran und Valus war guter Dinge, dass sie Grumenum ohne Zwischenfälle erreichen würden. Doch was käme dann? Auf welchem Weg wollte sie Laeca weiter nach Norden führen. Wie wollte er verhindern, dass sie auf einer der dann folgenden, engen Passstrassen Richtung Kampanien in eine Falle gerieten?
Er verdränge diese Gedanken und atmete tief durch. Die milde Luft tat gut. Italienische Luft, nicht mehr der Gestank Africas.
Wenn sie erst in Rom wären und den Ulpier gestürzt hätten, dann würde der neue Kaiser ihn mit Gold überhäufen und dann würde er sich jenseits dieser Berge, in Stabiae oder Baiae ein fürstliches Anwesen leisten können. Dort könnte er dann die Sommertage verbringen und die neue Macht und den Wohlstand genießen. Irgendwann, in einer nicht mehr fernen Zukunft.
10.02.2005 15:14 Agnus Pilerius Valus ist offline Beiträge von Agnus Pilerius Valus suchen Nehmen Sie Agnus Pilerius Valus in Ihre Freundesliste auf
Appius Porcius Laeca

Wohnort: Corduba / Provincia Baetica

Themenstarter

Appius Porcius Laeca Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen
10.02.2005 21:48

Die Truppen kamen gut voran, gutes Wetter und gute Disziplin waren zwei Faktoren, aber er spürte auch ihre Kraft etwas bewirken zu wollen. Das Imperium war schwach unter Iulianus. Zeit den neuen Kaiser zu erheben und dem Imperium neue Stärke zu verleihen....
10.02.2005 21:48 Appius Porcius Laeca ist offline E-Mail an Appius Porcius Laeca senden Beiträge von Appius Porcius Laeca suchen Nehmen Sie Appius Porcius Laeca in Ihre Freundesliste auf
Agnus Pilerius Valus

Wohnort: Corduba / Provincia Baetica

Agnus Pilerius Valus Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen
10.02.2005 21:55

Nur selten kam er in die Nähe von Appius. Hatte genug damit zu tun, die Männer auf Trapp zu halten und doch war sein Herz erlodert. Seine Kraft versprühte er hier. Der neue Kaiser würde ihn reich beschenken, wenn er seine Aufgabe zuende gebracht hat, er Valus machte sich schon Gedanken über die Zukunft. Vielleicht war es zu früh, aber er hatte einige Spione vernommen, das es in Spanien eng wurde, das der Kaiser bereits dorthin weitere Legionen gesandt hat und das sie wahrscheinlich leichtes Spiel haben würden.

Ja sie würden Rom erobern, die Schlange am Kopf packen und ihn entfernen. Iulianus sollte sterben und sie hätten die Macht auch die anderen Provinzen zu köpfen. Dann endlich gab es mehr Hoffnung auf ein starkes Rom, auf neue Schlachtzüge und eine Legion, die auch ihren Zweck erfüllte.

Agnus griente und ritt im Tross weiter... immer weiter voran.
10.02.2005 21:55 Agnus Pilerius Valus ist offline Beiträge von Agnus Pilerius Valus suchen Nehmen Sie Agnus Pilerius Valus in Ihre Freundesliste auf
Appius Porcius Laeca

Wohnort: Corduba / Provincia Baetica

Themenstarter

Appius Porcius Laeca Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen
10.02.2005 22:02

"Ganze Legion halt!" schallte es, Laeca schaute sich nach den Eques um, als sie endlich erschienen, gab er Befehl zur verschärften Aufklärung. Er hatte ein Gefühl, es beschlich ihn, wollte nicht los lassen und forderte seine Aufmerksamkeit.

"Legio langsam weiter!" weit weniger laut dieser Befehl. Die Legionäre stimmte es nicht sicher, vielleicht ein gutes Zeichen. Sie standen also hinter ihm... Valus auch? Er würde ihm eine spezielle Mission geben, dann sollte er sich beweisen können.

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von Appius Porcius Laeca: 10.02.2005 22:03.

10.02.2005 22:02 Appius Porcius Laeca ist offline E-Mail an Appius Porcius Laeca senden Beiträge von Appius Porcius Laeca suchen Nehmen Sie Appius Porcius Laeca in Ihre Freundesliste auf
Agnus Pilerius Valus

Wohnort: Corduba / Provincia Baetica

Agnus Pilerius Valus Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen
10.02.2005 22:20

Ein kurzer Halt und er ritt nach vorn....

"Mein Kaiser, Appius was habt ihr entdeckt?"

Seine Adern spannten sich wie Pergament, er sah nervös aus, doch Laeca winkte ab. Dann erinnerte er sich jedoch an seinen ersten Gedanken...

"Agnus Pilerius Valus, schön dich bei mir hier vorn zu sehen..."


Er hielt inne und beobachtete ihn. Dann fuhr er fort.

"Ich habe einen Auftrag für dich, ich möchte deinen Bericht zum Umfeld von Rom haben, reite mit einigen Männern, nicht zu vielen aus und erkunde unser Feindgebiet. Du mögst dich jetzt fragen, warum ich und nicht ein Offizier im niedrigen Sold... nun ich sage es dir.... ich vertraue dir *hüstel* und ich möchte einen korreketen Bericht haben.... Ich hoffe ich kann auf dich zählen, Legat Agnus Pilerius Valus."

Valus stoppte der Atem.

"Natürlich...........!!!"
10.02.2005 22:20 Agnus Pilerius Valus ist offline Beiträge von Agnus Pilerius Valus suchen Nehmen Sie Agnus Pilerius Valus in Ihre Freundesliste auf
Appius Porcius Laeca

Wohnort: Corduba / Provincia Baetica

Themenstarter

Appius Porcius Laeca Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen
Bei Grumentum Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen
12.02.2005 13:26

Gurz vor Grumentum stoppten die beiden aufständischen Legionen.

Halt! Hier werden wir ein Lager aufschlagen aber mit allem drum und dran. Rufus, Du sorgst mir dafür das dies ein wenig schneller wie sonst von statten geht. Außerdem will ich in der Umgebung von bis zu 1-2 KM Vorposten haben und Patroulien die bis zu 10 KM vom Lager opperieren! Als weiteres schickst Du ein paar Männer nach Grumentum und Anxia, sie sollen sich umhören was das Volk sich so zu sagen hat. Doch vorallem sollen sie Händler ausfragen. Ich will wissen wo die I. steht und ob sich eventuell mitlerweile noch eine Legion auf latinischem Boden befindet.
Des weiteren möchte ich das das Tal wo der Silarus und die Aciris entspringen ausgekundschaftet wird. Ich möchte eine kleine Abkürzung nehmen...

So nun geh Rufus!


"Jawohl mein Imperator!"

Rufus gab Order ein Lager für zwei Legionen zu errichten mit Graben und Zahnstochern wie die Pfähle die in die Gräben kamen scherzhaft genannt wurden.
Dann teilte er die Patroulien und Vorposten ein.

"Ihr wisst was ihr zu Tun habt! Sobald ihr Feinkontakt habt sofort zurück zum Lager und Meldung machen!"
Die Männer nickten...
12.02.2005 13:26 Appius Porcius Laeca ist offline E-Mail an Appius Porcius Laeca senden Beiträge von Appius Porcius Laeca suchen Nehmen Sie Appius Porcius Laeca in Ihre Freundesliste auf
Agnus Pilerius Valus

Wohnort: Corduba / Provincia Baetica

Agnus Pilerius Valus Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen
12.02.2005 21:40

Sie zogen los, umgingen Grumentum und ritten dann durch ein Tal in südwestlicher Richtung, um auf die Via Popillia zu stoßen. Dann würde ihr Weg sie nach Norden führen, näher an den Feind heran, näher an die Gefahr, entdeckt zu werden.

Sim-Off: Weiter in Valus Erkundung

Dieser Beitrag wurde 2 mal editiert, zum letzten Mal von Agnus Pilerius Valus: 13.02.2005 13:00.

12.02.2005 21:40 Agnus Pilerius Valus ist offline Beiträge von Agnus Pilerius Valus suchen Nehmen Sie Agnus Pilerius Valus in Ihre Freundesliste auf
Appius Porcius Laeca

Wohnort: Corduba / Provincia Baetica

Themenstarter

Appius Porcius Laeca Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen
Grumentum/Anxia Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen
15.02.2005 19:19

Die Späher jeweils Zwei trafen in den Städten Grumentum und Anxia ein.

Grumentum

In Zivilkleidung als Händler getarnt begaben sich nun also Calpurnius und Optimus auf den Markt.
Dort trafen sie auf einen Händler der gerade aus dem Norden kam.

>Calpurnius<

"Salve Händler, wir kommen gerade aus Heraclea. Du weißt was dort geschehen ist?"

Der Händler nickte.

"Unterwegs sind wir einigen Truppen Laecas begnet, sie waren auf den Weg hierher. Du weißt nicht zufällig ob in der nähe eine Ulpier treue Legion steht die diesem Spuk einhalt gebietet?"

"Nun Herr, ich weiß nur von der I. die sich zur Zeit wohl in Misenum befinden soll. Mehr weiß ich leider nicht. "

"So so, in Misenum..." meinte Optimus.

"Hab dank Mann, ich hoffe sie wird hier bald eintreffen." fügte Calpurnius schnell hinzu.

---------------------------------------------------------------------------
----------------------

Anxia

Wärend die Männer in Grumentum etwas herausfanden wußte in Anxia niemand etwas oder wollte einfach nur nichts sagen...

Gaius meinte nur zu seinem Begleiter...
"Komm lass uns hier verschwinden die wissen nichts und wenn so werden sie es uns nicht erzählen, sie trauen wohl in diesen finsteren Zeiten keinem Fremden..."

So machten sie sich auf den Weg zurück ins Lager...


---------------------------------------------------------------------------
------------------------

Lager

In der Zwischenzeit kamen die Melder zurück die das Tal zwischen den beiden Flüssen in Augenschein nehmen sollten.

Einer der Reiter wurde zu Laeca vorgelassen.

"Salve Imperator! Wie uns befohlen haben wir das Tal ausgekundschaftet, es gab dort keinen Feindkontakt. "

Sehr gut! Du kannst wegtreten!

Vielleicht sollten wir Grumentum doch belagern es sei denn sie laufen freiwillig zu uns über.
Was meinst Du Rufus?


"Nun mein Imperator, natürlich ist es besser zwei Städte als Basen zu haben als nur eine zumal der Weg nach Roma noch weit ist. Doch sollten wir auch bedenken das wir nicht wissen ob die I. hierher unterwegs ist und ob eine weitere ulpiertreue Legion in Italia eingetroffen ist..."

Da ist was dran, doch wenn wir zulange zögern bringt uns das auch nicht weiter! Wir marschieren morgen nach Grumentum! Entweder oder!

Rufus und die anderen Offiziere nickten still....
15.02.2005 19:19 Appius Porcius Laeca ist offline E-Mail an Appius Porcius Laeca senden Beiträge von Appius Porcius Laeca suchen Nehmen Sie Appius Porcius Laeca in Ihre Freundesliste auf
Appius Porcius Laeca

Wohnort: Corduba / Provincia Baetica

Themenstarter

Appius Porcius Laeca Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen
Grumentum Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen
17.02.2005 21:03

Rufus machte sich also auf nach Grumentum ein Veteranenstaedtchen.

Er fragte wieder die Duumvire ob Grumentum zu Appius Porcius Laeca stünde oder zu dem Ulpier.

Auch hier verging eine kurze Zeit als die Antwort kam, sie lautete - NEIN!

Rufus nahm dies zu Kenntnis, machte kehrt und befahl die Belagerungsgerätschaften in Stellung zu bringen.


Auch hier verging wieder einige Zeit dann kam der Befehl für den Beschuss von Grumentum!
17.02.2005 21:03 Appius Porcius Laeca ist offline E-Mail an Appius Porcius Laeca senden Beiträge von Appius Porcius Laeca suchen Nehmen Sie Appius Porcius Laeca in Ihre Freundesliste auf
Appius Porcius Laeca

Wohnort: Corduba / Provincia Baetica

Themenstarter

Appius Porcius Laeca Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen
Grumentum Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen
18.02.2005 18:24

Grumentum war zäher als Heraclea, scheinbar hoffte die kleine Besatzung das Hilfe untwerwegs sei.

Rufus ging zu Laeca um ihm Meldung zu machen.

"Salve mein Imperator! Grumentum scheint es wohl darauf anzulegen das wir es mit Gewalt einnehmen! Wenn dem so ist wird wohl auch Blut fließen und nicht nur unter den Legionären! Wie mir scheint, sind sie auf unser Kommen vorbereitet gewesen und konnten einiges an Vorräten zusammentragen.
Wie verfahren wir weiter?"


So so! Wenn sie meinen sie können es mit aufnehmen so sollen sie! Unsere Boten müßten demnächst auch wieder hier eintreffen dann sehen wir weiter und würden sich irgendwelche Legionen auf dem Weg hierher befinden, so hätten unsere Vorposten dies bestimmt schon gemeldet oder glaubst Du nicht Rufus?
Was die Bevölkerung Grumentums angeht, was soll ich sagen. Sie können ja ihre Duumvire zur Vernunft bringen dann geschieht ihnen nichts - so seh ich das! Wenn nicht und es sollte Blut fließen auch unter der Bevölkerung, so weiß der Rest des Imperiums wenigstens das wir es wirklich ernst meinen und nicht klein klein "spielen"!
So, nun lass nochmals nachfragen ob die Herren gewillt sind ihr Stadt zu übergeben bevor wir sie stürmen müssen - vale!


"Zu Befehl Appius Porcius Laeca - Imperator!"

Rufus ritt wieder nach Grumentum zurück, wo die Belagerung immernoch im vollen Gange war.
18.02.2005 18:24 Appius Porcius Laeca ist offline E-Mail an Appius Porcius Laeca senden Beiträge von Appius Porcius Laeca suchen Nehmen Sie Appius Porcius Laeca in Ihre Freundesliste auf
Appius Porcius Laeca

Wohnort: Corduba / Provincia Baetica

Themenstarter

Appius Porcius Laeca Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen
Grumentum Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen
20.02.2005 13:57

Nun war es soweit. Ein Loch entstand in der Mauer neben dem Tor.
Die Legionäre machten sich bereit um vorzurücken.

"Testudo!" rief einer der Centurioenen. Und ruckzuckt bildeten sich hier und da Schildkrötenformationen die auf die Bresche in der Mauer vorrückten.

Die Verteidiger auf der Mauer schossen verzweifelt mit mit Pfeil und Bogen oder warfen ihre Pilen auf die Formationen doch meist ohne Erfolg.

Die erste Gruppe war an der Bresche angekommen wo sich die Formation auflöste eine weitere war knapp dahinter.
Nun ging es los, das Abschlachten. Die Legionäre verfielen in einen Blutrausch den meisten wares egal ob die Gegner auch Römer waren nur der Sieg zählte und die Beute die sie machen würden. Einige hatten aber ihre Probleme damit ihre eigene Landsleute anzugreifen. Zumindest die Legionäre aus Itlaia, doch was sollten sie machen. Würden sie nicht kämpfen so würden sie wegen Befehlsverweigerung hingerichtet also kämpften sie.

Die Mauer war überwunden nun hieß es Häuserkampf. Um jedes Haus um jeden Block wurde erbittert gekämpft doch die Stadtgarnision mußte unterliegen denn sie war in der Unterzahl.
So dauerte der Kampf auch nicht lange und die Reste der Gernision ergaben sich.

Grumentum war gefallen!

Die die sich für Laeca entschieden wurden in die Legionen eingegliedert die Anderen so wie die Duumvire wurden hingerichtet.
Die Bevölkerung, die großteils in den Tempeln der Stadt zuflucht gesucht hatte wurde verschont doch mußten sie für ihr Leben Tribut bezahlen.
Wer dies nicht konnte und alt genug war kam ebenfals in die Legionen.

Die Legionen rückten ab doch wurde eine kleine Garnision zurückgelassen.

--------------------------------------------------------------

Lager

Rufus ritt ins Lager um Laeca die "frohe" Kunde zu überbringen das Grumentum gefallen war.

>Rufus<

"Mein Imprator, Grumentum steht unter Deiner Herrschaft! "

Sehr gut Rufus, das hast Du gut gemacht mein Sohn! So können wir nun also weiter ziehen Richtung Capua!

Wärend die Belagerung im Gange war kam auch die Boten zurück. Zwei haben erfahren das sich die I. zur Zeit in Misenum befinden soll. Die Anderen wußten nichts zu berichten. Das heißt auch das wir die Route wie ich sie vorschlug nehmen können.
Sag den Männern dann, das wir weiter marschieren!


"Das werd ich machen Vater!"


Rufus verschwand aus dem Zelt seines Vaters und gab der Legion die nicht an der Belagerung beteilgt war sondern sich nur bereitzuhalten hatte, quasi als Reserve, falls etwas unvorhergesehenes eintritt Befehl das Lager abzubauen.
20.02.2005 13:57 Appius Porcius Laeca ist offline E-Mail an Appius Porcius Laeca senden Beiträge von Appius Porcius Laeca suchen Nehmen Sie Appius Porcius Laeca in Ihre Freundesliste auf
Appius Porcius Laeca

Wohnort: Corduba / Provincia Baetica

Themenstarter

Appius Porcius Laeca Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen
23.02.2005 12:46

Das Lager war abgebaut und die beiden Legionen abmarschbereit.

So ging es nun endlich weiter Richtung Capua.

Laeca schickte Kundschafter nach Volcei, Aceruatia und Aquilonia.
Er war überzeugt das in der Zwischenzeit mit Sicherheit eine weitere Legion wenn nicht noch mehr die dem Ulpier treu ergeben waren in Italia gelandet sind um die I. zu unterstützen. Die Frage war nun wo, wieviele und welche Legion oder Legionen es ware. Die galt nun herauszufinden.

Das die I. zur Zeit noch in Misenum verweilte war Laeca bewußt so trieb er die Legionäre erbarmungslos an um die I. alleine zu erwischen um dann nach Roma marschieren zu können, aber dies würde noch dauern.

Consilinum lag nun vor den Legionen doch dies würden sie links liegen lassen und weiter nach Volcei vorstoßen.
23.02.2005 12:46 Appius Porcius Laeca ist offline E-Mail an Appius Porcius Laeca senden Beiträge von Appius Porcius Laeca suchen Nehmen Sie Appius Porcius Laeca in Ihre Freundesliste auf
Appius Porcius Laeca

Wohnort: Corduba / Provincia Baetica

Themenstarter

Appius Porcius Laeca Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen
25.02.2005 13:22

Die Legionen des Laeca hatten nun auch Atina links liegen gelassen.
Der neue Imperator überlegte nun ob er seine bis Volcei durchmarschieren oder zuvor noch ein Lager aufschlagen ließe.

Ein Reiter kam und riss Laeca aus seinen Gedanken.

"Salve mein Imperator. Ich komme gerade von Volcei dort war keine feindliche Legion zu sehen. Es befindet sich noch ein Kundschafter dort falls doch noch die I. dort unverhofft auftauchen sollte."

Laeca schaute den Legionär ein wenig verwirrt an da er noch seinen Gedanken hinterher hing.

Ja, ist gut ich danke Dir für die Auskunft - wegtreten!

An einen seiner Tribune gewandt meint Laeca dann.

Was glaubst Du Iuncus wie wird die I. weiter vorgehen und sollten wir Volcei belagern wenn es sich uns widersetzt?

"Nun der Legat der I. Spurius Purgitius Macer heißt er so glaub ich, soll ein recht guter Kommandeur sein. Er kann seine Legion schon antreiben wenn es darauf ankommt. Aber es ist schwer zu sagen, vielleicht erwartet er uns ja auch in Misenum.
Volcei belagern, ich weiß nicht. Wenn uns die Zeit bleit dies zu tun könnte man es versuchen wenn uns Fortuna gewogen ist, so öffnen sich die Tore Volceis von alleine."


So, Macer heißt der Legat der I. nun gut! Also sag den Männern wir marschieren nach Volcei. Wenn es sein muß marschieren wir die Nacht hindurch!

"Zu Befehl o Imperator!"

Iuncus machte sich auf den Weg um den Befehl an die Centurionen weiterzugeben...
25.02.2005 13:22 Appius Porcius Laeca ist offline E-Mail an Appius Porcius Laeca senden Beiträge von Appius Porcius Laeca suchen Nehmen Sie Appius Porcius Laeca in Ihre Freundesliste auf
Appius Porcius Laeca

Wohnort: Corduba / Provincia Baetica

Themenstarter

Appius Porcius Laeca Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen
Volcei Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen
27.02.2005 00:41

Es war nun also soweit, die Legionen des Laecas standen vor Volcei.

Wie von Geisterhand öffneten sich die Tore der Stadt als die Bevölkerung die Legionen sahen.
Sie wollten das Schicksal der Bewohner Grumentums nicht teilen und übergaben Laeca die Stadt.

Laeca war überrascht und erfreut zugleich als die Duumvire ihm die Schlüssel der Stadt überreichten.

Ich danke Euch. Dies war eine weise Entscheidung! Sagt der Bevölkerung Volceis, ihr werde dafür auch kein Haar gekrümmt werden. Ich nickte den Duumviren und ihren Begleitern zu das sie nun gehen können und sprach dann zu Rufus.

Rufus, lasse ein Lager neben Volcei errichten vorallem lasse es gut befestigen, hast Du verstanden Tribun!?! Das selbe gilt für Volcei. Hier ist eine gute Lage. Wir werden uns wohl hier eine Weile aufhalten gib es weiter!

Rufus nickte und verschwand um die Befehle weiterzugeben...
27.02.2005 00:41 Appius Porcius Laeca ist offline E-Mail an Appius Porcius Laeca senden Beiträge von Appius Porcius Laeca suchen Nehmen Sie Appius Porcius Laeca in Ihre Freundesliste auf
Seiten (3): [1] 2 3 nächste » Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Imperium Romanum » Sim-On » Italia » Landung
Homepage des Imperium Romanum  |  Impressum
Powered by: Burning Board 2.3.6 © 2001-2003 WoltLab GmbH