Imperium Romanum » Sim-On » Italia » Auf schnellem Weg Richtung Südosten » Salve, Peregrinus [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Zum Ende der Seite springen Auf schnellem Weg Richtung Südosten
Autor
Beitrag « Älteres Thema | Neueres Thema »
APPIUS CORNELIUS PALMA AUGUSTUS

Wohnort: Roma / Italia

APPIUS CORNELIUS PALMA AUGUSTUS Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen
Auf schnellem Weg Richtung Südosten Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen
03.01.2012 23:46

Die Tore Roms hatte Cornelius Palma erfolgreich hinter sich gelassen und war nun mit einer kleinen Schar an Begleitern auf dem Weg Richtung Südosten. Sie ritten nicht in einer geschlossenen Gruppe, denn das wäre zu auffällig gewesen. Sie machten nicht einmal unbedingt nachts im selben Rasthaus Station. Und Palma war es auch egal, ob alle durchkamen. Ihm war klar, dass seine Abreise aus Rom bald entdeckt würde und dass er mit Verfolgern rechnen musste. Deshalb mied er im direkten Umland Roms die Stationen des Cursus Publicus und wechselte die Pferde auf privaten Gehöften, während Helfer in andere Richtungen ritten, um falsche Spuren zu legen.

Weit genug weg von Rom bediente sich Palma aber mehr als großzügig an den Pferdewechselstationen der Staatspost, denn als Consular war es kein großes Problem gewesen, an entsprechende Berechtigungsscheine zu kommen. War der Vorsprung erst einmal groß genug, war er für eventuelle Verfolger kaum mehr aufzuholen, selbst wenn sie so nun seine Spur besser verfolgen konnten.

Eine Spur, die zwar nach Südosten führte, aber nicht nach Brundisium. Palma mied die Hafenstadt ganz bewusst und das aus zwei Gründen. Zum einen würde jeder ihn dort vermuten, der mit einer Abreise nach Osten rechnete. Zum anderen wollte Palma um diese Jahreszeit so wenig Strecke auf See verbringen wie möglich, weshalb er bis nach Hydruntum weiter ritt. Das kostete zwar mehr als einen halben Tag, minimierte aber sowohl das Risiko einer Entdeckung als auch einer ungünstigen Schiffspassage. Als er die Stadt erreichte, konnte er zufrieden feststellen, dass seine Helfer gute Vorarbeit geleistet hatten. Ein Kapitän fand sich tatsächlich bereit, ihn an Bord zu nehmen, um ihn nach Phoenice in Epirus zu bringen, bei günstigen Winden und gutem Wetter auch bis nach Buthrotum.

Palma wartete nur wenige Stunden, um seinen Begleitern das Erreichen der Stadt zu ermöglichen, dann ließ er ablegen. Die anderen würden seine Nachricht finden, dass er sich erfolgreich eingeschifft hatte.


03.01.2012 23:46 APPIUS CORNELIUS PALMA AUGUSTUS ist offline Beiträge von APPIUS CORNELIUS PALMA AUGUSTUS suchen Nehmen Sie APPIUS CORNELIUS PALMA AUGUSTUS in Ihre Freundesliste auf
Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Imperium Romanum » Sim-On » Italia » Auf schnellem Weg Richtung Südosten
Homepage des Imperium Romanum  |  Impressum
Powered by: Burning Board 2.3.6 © 2001-2003 WoltLab GmbH