Imperium Romanum » Sim-On » Restliche Provinzen des Imperiums » Provincia Germania Inferior » [Ante Castellum] Straße zum Lager » Salve, Peregrinus [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | Thema zu Favoriten hinzufügen
Seiten (5): [1] 2 3 nächste » ... letzte » Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Zum Ende der Seite springen [Ante Castellum] Straße zum Lager
Autor
Beitrag « Älteres Thema | Neueres Thema »
Gaius Pontius Geta

Wohnort: Colonia Claudia Ara Agrippinensium / Provincia Germania Inferior

Gaius Pontius Geta Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen
Pfeil [Ante Castellum] Straße zum Lager Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen
31.10.2005 17:56

Zitat:

Diese Straße führt zum CASTELLUM
der Legio IX Hispana!

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von Maximus Decimus Meridius: 31.10.2005 18:11.

31.10.2005 17:56 Gaius Pontius Geta ist offline Beiträge von Gaius Pontius Geta suchen Nehmen Sie Gaius Pontius Geta in Ihre Freundesliste auf
Dierna

Wohnort: Mogontiacum / Provincia Germania Superior

Dierna Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen
31.10.2005 17:59

Wie so manchen Tag trieb sie sich auch heute Nahe des Castellums herum. Sie hatte nicht in die casa einer Gens gehen wollen, auch wenn sie das Angebot erhalten hatte. Hier, wo sie frische Luft und vorallem freie Fluchtwege hatte fühlte sie sich sicherer.

Sicher, vielleicht unklug in der Nähe des Castellums zu sein, wenn sie jemand wiedererkennen würde. Sie wurde ja schon so manches Mal erblickt. Doch das Risiko war es wert, denn ihre Verfolger würden sich niemals in die Nähe des römischen Heeres wagen.

Wie stets hatte sie sich in einem Busch verborgen, der leider recht einsam hier stand. Doch da musste sie durch. Hier, hoffte sie, würde sie zumindest nicht gesehen.


31.10.2005 17:59 Dierna ist offline Beiträge von Dierna suchen Nehmen Sie Dierna in Ihre Freundesliste auf
Dierna

Wohnort: Mogontiacum / Provincia Germania Superior

Dierna Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen
31.10.2005 18:05

Doch sie hielt es wie stets nicht lange aus. Sie musste es einmal mehr wagen, wieder an Nahrung zu kommen und dabei ihre schützende Umgebung verlassen. Sie entschloss sich, aus diesem Grund in die Siedlung zu gehen. Dort würde sich sicherlich auch der eine oder andere Trottel auffinden lassen...


31.10.2005 18:05 Dierna ist offline Beiträge von Dierna suchen Nehmen Sie Dierna in Ihre Freundesliste auf
Primus Decimus Magnus

Wohnort: Colonia Claudia Ara Agrippinensium / Provincia Germania Inferior

Primus Decimus Magnus Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen
31.10.2005 18:16

Vom Tor kommend ritt die Turma I der Legionsreiterei die Strasse entlang.

Das Ziel waren die Hauptstrassen um das Castellum sowie um die Stadt.

Die Turma war für 4 Stunden eingeteilt und der Decurio teilte die Strecke so ein, sodass sie diese Zeit ordentlich nützen würden...

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von Primus Decimus Magnus: 31.10.2005 18:23.

31.10.2005 18:16 Primus Decimus Magnus ist offline Beiträge von Primus Decimus Magnus suchen Nehmen Sie Primus Decimus Magnus in Ihre Freundesliste auf
Caius Iulius Seneca

Wohnort: Colonia Claudia Ara Agrippinensium / Provincia Germania Inferior

Caius Iulius Seneca Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen
01.11.2005 21:04

Die Cohorte hatte das Castellum verlassen und marschierte nun gen Norden entlag des Rheins.
Dadurch würde man nicht nur die Soldaten trainieren, sondern auch gleich die Grenze absichern.

Strammen Schrittes marschierten die Milites nun die Straße entlang.
Später würde sie Seneca ein Marschlied pfeifen lassen, für die Moral und gegen die Anstrengungen.


01.11.2005 21:04 Caius Iulius Seneca ist offline E-Mail an Caius Iulius Seneca senden Beiträge von Caius Iulius Seneca suchen Nehmen Sie Caius Iulius Seneca in Ihre Freundesliste auf
Caius Iulius Seneca

Wohnort: Colonia Claudia Ara Agrippinensium / Provincia Germania Inferior

Caius Iulius Seneca Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen
01.11.2005 21:31

Nach einiger Zeit war das Castellum schließlich fast nicht mehr zu sehen und die Cohorte befand sich auf der Straße parallel zum Rhein


01.11.2005 21:31 Caius Iulius Seneca ist offline E-Mail an Caius Iulius Seneca senden Beiträge von Caius Iulius Seneca suchen Nehmen Sie Caius Iulius Seneca in Ihre Freundesliste auf
Spurius Purgitius Macer

Wohnort: Mogontiacum / Provincia Germania Superior

WiSim: Rang #10
Isst gern und gesund
Essen
Wohnt durchschnittlich
Wohnen
Schick & adrett
Leben
Kulturbanause
Luxus

Spurius Purgitius Macer Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen
03.11.2005 20:56

Auf der Straße von der Colonia her kommen nähert sich Macer mit seiner Eskorte am Abend dem Lager der LEGIO IX HISPANIA. Er sieht ihm an, dass es noch sehr neu ist und auch wenn natürlich schon alle Gebäude und Mauern stehen, macht es noch keinen ganz fertigen Eindruck. Macer fühlt sich an Mantua erinnert, wo er mit der LEGIO I auch einst ein neues Lager baute.

Jetzt schaut er nochmal, ob seine Eskorte auch eine gute Formation hält und wenige Augenblicke später erreichen sie das Lagertor.



LEGATUS LEGIONIS - LEGIO II GERMANICA
KOMMANDEUR - ACADEMIA MILITARIS ULPIA DIVINA
03.11.2005 20:56 Spurius Purgitius Macer ist offline E-Mail an Spurius Purgitius Macer senden Homepage von Spurius Purgitius Macer Beiträge von Spurius Purgitius Macer suchen Nehmen Sie Spurius Purgitius Macer in Ihre Freundesliste auf
Maximus Decimus Meridius

Wohnort: Colonia Claudia Ara Agrippinensium / Provincia Germania Inferior

Maximus Decimus Meridius Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen
[Reiter] Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen
14.11.2005 15:26

Aus dem Lager kommend ritten zwei Turmae die Straße entlang. An ihrer Spitze der Legatus Legionis, einige Offiziere des Stabes und Centurio Iulius Seneca. Die Mantel wehten im Wind und die Pferde stampften schwer...



STELLVERTRETENDER KOMMANDEUR - ACADEMIA MILITARIS ULPIA DIVINA
SODALIS CURIAE - CURIA PROVINCIALIS HISPANIA
14.11.2005 15:26 Maximus Decimus Meridius ist offline Beiträge von Maximus Decimus Meridius suchen Nehmen Sie Maximus Decimus Meridius in Ihre Freundesliste auf
Caius Iulius Seneca

Wohnort: Colonia Claudia Ara Agrippinensium / Provincia Germania Inferior

Caius Iulius Seneca Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen
14.11.2005 16:31

Hinter dem Stab ritt Seneca her.
Das Castellum hatten sie nun hiter sich gelassen.
Sie befanden sich nun auf der Straße zum Castellum.

Seneca saß aufrecht im Sattel und blickte aufmerksam in die Umgebung.


14.11.2005 16:31 Caius Iulius Seneca ist offline E-Mail an Caius Iulius Seneca senden Beiträge von Caius Iulius Seneca suchen Nehmen Sie Caius Iulius Seneca in Ihre Freundesliste auf
Caius Iulius Seneca

Wohnort: Colonia Claudia Ara Agrippinensium / Provincia Germania Inferior

Caius Iulius Seneca Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen
15.11.2005 18:24

Die Cohorte war auf der Straße zum Castellum, welches sich vor ihnen erstreckte.
Nach kurzer Zeit erreichten sie das Tor zum Castellum.....


Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von Caius Iulius Seneca: 15.11.2005 18:26.

15.11.2005 18:24 Caius Iulius Seneca ist offline E-Mail an Caius Iulius Seneca senden Beiträge von Caius Iulius Seneca suchen Nehmen Sie Caius Iulius Seneca in Ihre Freundesliste auf
Maximus Decimus Meridius

Wohnort: Colonia Claudia Ara Agrippinensium / Provincia Germania Inferior

Maximus Decimus Meridius Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen
Achtung Rückkehr des Legatus Legionis Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen
06.12.2005 07:53

Es war am Nachmittag als eine Reitergruppe auf das Castellum zugeritten kam. An ihrer Spitze einige Eques, dann der Legatus Legionis mit einem Stabsoffizier und einem Decurio an seiner Seite, hinter ihm folgend zwei Turmae. Mit gleichmäßigem Tempo hielten sie auf das Tor zu...



STELLVERTRETENDER KOMMANDEUR - ACADEMIA MILITARIS ULPIA DIVINA
BEISITZER - CURIA PROVINCIALIS HISPANIA
06.12.2005 07:53 Maximus Decimus Meridius ist offline Beiträge von Maximus Decimus Meridius suchen Nehmen Sie Maximus Decimus Meridius in Ihre Freundesliste auf
Tiberius Iulius Numerianuns

Wohnort: Colonia Claudia Ara Agrippinensium / Provincia Germania Inferior

Tiberius Iulius Numerianuns Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen
06.12.2005 22:57

Die Karren voller Holz welches wir geschlagen hatten bewegten sich Richtung Castellum, die Männer daneben...

Ich hielt Aufsicht auf die Truppe, alle marschierten neben den Karren her und trieben ab und an die Ochsen an...


06.12.2005 22:57 Tiberius Iulius Numerianuns ist offline E-Mail an Tiberius Iulius Numerianuns senden Beiträge von Tiberius Iulius Numerianuns suchen Nehmen Sie Tiberius Iulius Numerianuns in Ihre Freundesliste auf
Tiberius Iulius Numerianuns

Wohnort: Colonia Claudia Ara Agrippinensium / Provincia Germania Inferior

Tiberius Iulius Numerianuns Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen
11.12.2005 23:18

Die Turma die zur Erkundung eingeteilt war ritt die Straße entlang die das Castellum mit der Außenwelt Verband, mein Pferd, Heracles, war ganz ruhig, fast war es so als würde der gute HEngst nicht laufen sondern wie der Adler fliegen.

Der Decurio sagte, "Numerianuns, du reitest jetzt mit Gallus vorne weg!"

"Sehr wohl mein Decurio!" erwiederte ich, gab Heracles einen kleinen ruck, Gallus tat es mir gleich, und schnell ritten wir an der Turma vorbei und setzten uns an die Spitze, dann ging es im normalen Tempo weiter, auf die Straße nach Moguntiacum...


11.12.2005 23:18 Tiberius Iulius Numerianuns ist offline E-Mail an Tiberius Iulius Numerianuns senden Beiträge von Tiberius Iulius Numerianuns suchen Nehmen Sie Tiberius Iulius Numerianuns in Ihre Freundesliste auf
Tiberius Iulius Numerianuns

Wohnort: Colonia Claudia Ara Agrippinensium / Provincia Germania Inferior

Tiberius Iulius Numerianuns Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen
Zurück zum Castellum Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen
12.12.2005 00:50

Langsam trabte die Turma zurück in Richtung des Castellum...

'Den ersten Ausritt habe ich ja ganz gut überstanden.' dachte ich mir und freute mich innerlich, auch Heracles, mein Hengst schien mich wirklich liebgewonnen zu haben...


12.12.2005 00:50 Tiberius Iulius Numerianuns ist offline E-Mail an Tiberius Iulius Numerianuns senden Beiträge von Tiberius Iulius Numerianuns suchen Nehmen Sie Tiberius Iulius Numerianuns in Ihre Freundesliste auf
Tiberius Iulius Numerianuns

Wohnort: Colonia Claudia Ara Agrippinensium / Provincia Germania Inferior

Tiberius Iulius Numerianuns Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen
Ausritt der Turma Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen
15.12.2005 23:13

Die Turma ritt über die Straße, in mittelmäßigem Tempo, nichts besonderes, einfach nur um nicht beim reiten aus der Übung zu kommen...


15.12.2005 23:13 Tiberius Iulius Numerianuns ist offline E-Mail an Tiberius Iulius Numerianuns senden Beiträge von Tiberius Iulius Numerianuns suchen Nehmen Sie Tiberius Iulius Numerianuns in Ihre Freundesliste auf
Quintus Tiberius Vitamalacus

Wohnort: Colonia Claudia Ara Agrippinensium / Provincia Germania Inferior

Quintus Tiberius Vitamalacus Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen
Reitunterricht.... Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen
28.12.2005 13:02

Kurz nach dem die kleine Gruppe die Stadt verlassen hat, etwa auf halben Weg zwischen Castellum und der Stadt, bleibt Centurio Quintus Tiberius Vitamalacus stehen.

"Ich denke, hier ist ein guter Platz.... Dort auf der Weise können wir mit dem Unterricht beginnen."


28.12.2005 13:02 Quintus Tiberius Vitamalacus ist offline E-Mail an Quintus Tiberius Vitamalacus senden Beiträge von Quintus Tiberius Vitamalacus suchen Nehmen Sie Quintus Tiberius Vitamalacus in Ihre Freundesliste auf
Annaea Helena

Wohnort: Mantua / Italia

Annaea Helena Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen
Reitunterricht Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen
30.12.2005 23:15

Auch Helena kam zum Stand.

"Hoo, Diandra. Braves Mädchen", sagte sie und tätschelte den Hals des Pferdes, das sie am Zügel hielt.

Dann wandte sie isch an Vitamalacus:

"Gut. Soll ich schon hier aufsteigen oder erst drüben auf der Wiese?"


30.12.2005 23:15 Annaea Helena ist offline E-Mail an Annaea Helena senden Beiträge von Annaea Helena suchen Nehmen Sie Annaea Helena in Ihre Freundesliste auf
Quintus Tiberius Vitamalacus

Wohnort: Colonia Claudia Ara Agrippinensium / Provincia Germania Inferior

Quintus Tiberius Vitamalacus Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen
RE: Reitunterricht.... Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen
31.12.2005 15:27

"Ich denke, besser ist es auf der Wiese."

Er reichte Titus die Zügel seines Pferdes, der sie nur zögerlich entgegen nahm. Trotz seiner Grösse waren ihm Pferde sichtbar nich ganz geheuer.
Der Centurio führte Helena und die Stute auf die Wiese.

"Ich hoffe, es ist dir nicht zu kalt heute. Der Winter in Germania ist manchmal etwas rauh."


Auf der Wiese angekommen blieb er am Rand stehen.

"Nun, ich schlage vor, du steigst auf, und ich führe dich zunächst einmal im Schritt um die Wiese herum. So bekommst du ein gutes Gefühl für das Pferd."


31.12.2005 15:27 Quintus Tiberius Vitamalacus ist offline E-Mail an Quintus Tiberius Vitamalacus senden Beiträge von Quintus Tiberius Vitamalacus suchen Nehmen Sie Quintus Tiberius Vitamalacus in Ihre Freundesliste auf
Annaea Helena

Wohnort: Mantua / Italia

Annaea Helena Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen
02.01.2006 22:12

Zögerlich stand Helena mit ihrem Fuss in den Steigbügel und wollte sich hochziehen, doch ohne Erfolg.
Etwas beschämt nahm sie die Zügel, fasste fest am Sattel an und zog sich mit einem Ruck hinauf.

Lachend sagte sie: "Das ist ja ein riesiges Pferd. Ich komme mir vor, wie ein äh Soldat großes Grinsen . Soll ich die Zügel schon halten oder nehmt Ihr sie?"


02.01.2006 22:12 Annaea Helena ist offline E-Mail an Annaea Helena senden Beiträge von Annaea Helena suchen Nehmen Sie Annaea Helena in Ihre Freundesliste auf
Quintus Tiberius Vitamalacus

Wohnort: Colonia Claudia Ara Agrippinensium / Provincia Germania Inferior

Quintus Tiberius Vitamalacus Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen
04.01.2006 16:21

Quintus Tiberius Vitamalacus blickt sie ernst, aber dennoch freundlich an..

"Nun, so gross ist es auch wieder nicht... Vielleicht bist du nur etwas zu klein."


Er grinst leicht spöttisch, aber es ist klar zu erkennen, das er es nicht so meint. Überhaupt scheint der Centurio so locker wie schon lange mehr,...

"Nun, die erste Runde werde ich die Zügel halten, danach überlasse ich sie dir,.."


Er nimmt die Zügel und beginnt Reiterin und Pferd um die Wiese herum zu führen.


04.01.2006 16:21 Quintus Tiberius Vitamalacus ist offline E-Mail an Quintus Tiberius Vitamalacus senden Beiträge von Quintus Tiberius Vitamalacus suchen Nehmen Sie Quintus Tiberius Vitamalacus in Ihre Freundesliste auf
Seiten (5): [1] 2 3 nächste » ... letzte » Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Imperium Romanum » Sim-On » Restliche Provinzen des Imperiums » Provincia Germania Inferior » [Ante Castellum] Straße zum Lager
Homepage des Imperium Romanum  |  Impressum
Powered by: Burning Board 2.3.6 © 2001-2003 WoltLab GmbH