Imperium Romanum » Sim-On » Italia » Roma » Domus Gentium Romae » Casa Decima Mercator » Epistolae | Briefe, Schreiben und sonstige Nachrichten sind hier abzugeben. » Salve, Peregrinus [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | Thema zu Favoriten hinzufügen
Seiten (18): « erste ... « vorherige 16 17 [18] Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Zum Ende der Seite springen Epistolae | Briefe, Schreiben und sonstige Nachrichten sind hier abzugeben.
Autor
Beitrag « Älteres Thema | Neueres Thema »
Herius Claudius Menecrates

Wohnort: Roma / Italia

WiSim: Rang #23
Halb verhungert
Essen
Kleine warme Kammer
Wohnen
Verwahrlost
Leben
Nahezu unbekannt
Luxus

Herius Claudius Menecrates Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen
Ein Brief statt des Besuchs Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen
02.06.2017 21:29

Da Menecrates Livianus doch nicht angetroffen hatte, hinterließ er einen spontan verfassten Brief.


   

Ad
MARCUS DECIMUS LIVIANUS
Casa Decima Mercator
Roma





Mein lieber Livianus,
leider habe ich dich nicht in deinem Haus angetroffen, daher möchte ich dich wissen lassen, dass du stets ein gern gesehener Gast in meinem Hause bist. Vielleicht führen die Götter unsere Wege demnächst zueinander, ich würde mich sehr freuen.

Vale




gez. H. Claudius Menecrates






02.06.2017 21:29 Herius Claudius Menecrates ist offline E-Mail an Herius Claudius Menecrates senden Beiträge von Herius Claudius Menecrates suchen Nehmen Sie Herius Claudius Menecrates in Ihre Freundesliste auf
Gnaeus Postumius Rufus

Wohnort: Roma / Italia

Gnaeus Postumius Rufus Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen
CP | GER nach ITA Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen
02.08.2017 16:54

   
Casa Decima Mercator
Decima Calena
Roma, Caelius Mons


In hingebungsvoller Absicht, grüße ich Decima Calena,

Wie schreibe ich dir Zeilen, nach all den Jahren, die du mich zu vergessen haben scheinst? Einfach vergessen. Ich las deinen Brief spät, da der Briefverkehr hier Oben nicht so funktioniert, wie in unserer Heimat, geliebte Calena. Ich sehe und ich spüre, dass uns noch etwas verbindet. Etwas bewegt sich und doch scheinen wir uns beide verloren zu haben. Es erging mir hier nicht gut. Der Militärdienst nahm mir mit der Zeit nicht nur einen Teil meiner Güte, sondern gab mir mit seiner Härte auch eine Kälte, die man nur im frostigen Eises des barbarischen Winters kennt. Ich war einsam und selbst Aviana, meine Sklavin, zweifelte an meiner geistigen Gesundheit. Doch ich hielt durch. Ich glaubte, dass es für dich und mich richtig wäre, Rom zu dienen. Noch immer diene ich Rom und doch ändert sich alles. Der Dienst verändert eine Seele. Gerade hier in Germanien. Es gibt keine Fluchtpunkte am Limes. Ich kann mir selbst nicht mehr entkommen. Wenn man nicht mehr flüchten kann, stellt man sich seiner Vergangenheit, denn sie ist alles, was man hatte. Ich habe oft an dich gedacht. Oft über dich nachgedacht. Nie kam eine Zeile von dir, bis vor einiger Zeit. Deine Zeilen lasen sich wunderbar und ich hatte für einen Moment wieder diesen Traum von uns, wie damals! Erinnerst du dich? Damals, als wir Jugendliche waren und einfach nur zusammen leben wollten? Als wir blöde Scherze gemacht haben und du mich immer in jedem Spiel besiegt hast? Ja, du hast mich besiegt und auch mein Herz. Doch, im Laufe der Jahre, nicht nur hier, getrennt von dir, haben wir uns verloren. Du wolltest etwas in mir sehen, was ich nicht bin. Niemals sein konnte. Und doch habe ich versucht, dieses zu sein. Ein wahrer Römer. Was ist überhaupt ein wahrer Römer? Kannst du es mir sagen? Ich denke nicht.

Ich habe die Ahnen geehrt und ehre sie wohl noch immer, denn wir Tiberii waren immer eine dienende Gens. Ein Haus, welches nicht sich selbst dient, sondern der römischen Idee; jenem Traum, den wir alle teilen und doch machte mich genau dieser Traum einsam. Ich begriff hier und jetzt, dass unsere Ehe längst nur noch leere Symbiose war und nur noch aus politischem Sinne gehalten wurde. Ja, ich bin naiv und weiß, dass eine Ehe ein Bündnis ist und doch hatten wir Liebe. Ohne Liebe, kann ich diese Leere nicht ertragen. Denn du hast mich vergessen und einfach ziehen lassen. In diesen Albtraum. Doch hat mich dieser Albtraum verändert und stärker gemacht. Ich habe hier ein anderes Leben gefunden, welches aus den Trümmern unserer gemeinsamen Sache entstanden ist. Ich wünschte mir, dass es anders wäre. Anders wäre, als dieser Zustand aber ich bin Soldat und habe gelernt, Dinge zu akzeptieren. Wir sind geschieden.

Du bist frei, Calena, wirklich frei. Du kannst gehen und leben, während ich meinen Tod längst gefunden habe. Aber durch diesen Tod bin ich frei geworden. Ich beginne ein neues Leben. Der Krieg zeigte mir etwas Wichtiges: die Vergangenheit kannst du nicht ändern aber die Gegenwart. Ich habe jemanden gefunden, der mit mir verbunden ist und wir teilen etwas, was selbst wir niemals hatten. Wir haben Hoffnung. Ich habe wieder Hoffnung, dank ihr. Es ist eine andere Liebe und ich glaube, dass es das ist, was ich mir wünsche. Ich lebe wieder, dank ihr. Ich lebe und träume wieder. Selbst Aviana beobachtet, dass ich wieder lebe und sogar wieder mit Wärme durch das Leben gehe. Nicht, dass ich jetzt ein glücklicher Mann wäre aber ich glaube, dass ich hoffen kann. Mit ihr habe ich ein neues Leben gefunden. Ein gutes Leben, auch unter all dem Blut und Schmutz dieser Welt. Ein Leben, was ich mit dir nicht mehr hatte. Ich wünsche dir alles Gute und ein gutes Leben.

In Liebe,

dein Tiberius Verus




02.08.2017 16:54 Gnaeus Postumius Rufus ist offline Beiträge von Gnaeus Postumius Rufus suchen Nehmen Sie Gnaeus Postumius Rufus in Ihre Freundesliste auf
Gnaeus Postumius Rufus

Wohnort: Roma / Italia

Gnaeus Postumius Rufus Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen
CP | GER nach ITA Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen
15.09.2017 19:56

   
Ad
Appius Decimus Massa
Casa Decima Mercator
Roma
Italia

Salve Massa,

du kannst dir nicht vorstellen, wie sehr es mich freut, von dir zu hören. Ich habe selbst viel zu lange keine Nachrichten gesandt, mach dir deshalb also keine Gedanken. Manchmal läuft das Leben so, und die Entfernung, die langen Wege, tragen nichts dazu bei, dass es leichter wäre, Kontakt zu halten.
Umso schöner ist deine Nachricht, dass du bei der Legio II eingesetzt wirst. Herzlichen Glückwunsch dazu! Ich freue mich schon darauf, künftig wieder mehr von dir zu hören und jemanden von der Familie in der Nähe zu haben. Ich hoffe, mein Brief erreicht dich überhaupt noch in Rom.

Auch andere Nachrichten dringen nur langsam in die Provinz vor. Dass es in Rom Unruhen gegeben hat, davon habe ich hier nur wenig mitbekommen. Vor allem nicht, wie schlimm es wirklich zu sein scheint. Was du von Plünderungen und Übergriffen erzählst, klingt furchtbar – ich bete zu den Göttern, dass die Urbaner diese Plage bald in den Griff bekommen und die Aufrührer ihre gerechte Strafe bekommen.

Bei all den schlechten Neuigkeiten aus Rom freut es mich umso mehr, die eine gute aus Germania schicken zu können: Aulus und ich erwarten ein Kind. Bis du hier eintriffst, ist es womöglich schon auf der Welt, so die Götter es wollen und alles gut geht.

Mögen die Götter dich auf deiner Reise schützen!

Vale
Seiana






15.09.2017 19:56 Gnaeus Postumius Rufus ist offline Beiträge von Gnaeus Postumius Rufus suchen Nehmen Sie Gnaeus Postumius Rufus in Ihre Freundesliste auf
Manius Flavius Gracchus Minor

Wohnort: Roma / Italia

WiSim: Rang #34
Halb verhungert
Essen
Praktisch obdachlos
Wohnen
Verwahrlost
Leben
Völlig vereinsamt
Luxus

Manius Flavius Gracchus Minor Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen
Quaerere Quaesturam Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen
16.10.2017 17:17

   
Consularis Marcus Decimus Livianus
Casa Decima Mercator
Roma


M' Flavius Gracchus Minor Consulari M Decimo Liviano s.p.d.

Ein gewisse Zeit ist vergangen, seit wir zuletzt das Vergnügen hatten, doch hoffe ich, selbige ist Dir ebenso wohl bekommen wie mir. Bis vor kurzem leistete ich ein Tribunat bei der Legio II Germanica in Germania Superior ab, der einstmals ja auch Du vorstandest. Nun gedenke ich im kommenden Jahr mich als Quaestor für den Senat zu qualifizieren, weshalb ich Dich um einen Termin für ein Gespräch bitten möchte, welches jedoch womöglich auch dazu dienen mag, Remineszenzen an die mogontinische Legion auszutauschen.

Je nach Deinem Gusto stünde es Dir offen, ob Du mir die Ehre, einen Consular in meinem Hause zu bewirten, erweisen möchtest oder ich Dich zu einem beliebigen Termin aufsuche.

Vale bene!



Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von Manius Flavius Gracchus Minor: 16.10.2017 17:21.

16.10.2017 17:17 Manius Flavius Gracchus Minor ist offline E-Mail an Manius Flavius Gracchus Minor senden Beiträge von Manius Flavius Gracchus Minor suchen Nehmen Sie Manius Flavius Gracchus Minor in Ihre Freundesliste auf
Lucius Iunius Silanus

Wohnort: Roma / Italia

Lucius Iunius Silanus Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen
RE: Quaerere Quaesturam Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen
21.02.2018 08:41

   
Ad
Senator
Marcus Decimus Livianus
Casa Decima
Roma

Mein geschätzter Patron,
Lieber Marcus,

verzeih mir bitte, dass ich schon so lange kein Lebenszeichen mehr von mir gab, aber die letzte Zeit war mit einer großen Anspannung verbunden. Ich habe hart dafür gekämpft die Ärzte davon zu überzeugen, dass sich meine leidigen Beschwerden wesentlich verbessert haben. Mit großer Freude kann ich nun berichten, dass ich in den letzten Monaten deutliche Fortschritte gemacht habe und von meinen Ärzten nun endlich die bereits langersehnte Bestätigung erhalten habe, dass einer Rückkehr ins öffentliche Leben nichts mehr im Wege steht.

Ich werde daher wieder zurück nach Rom kehren und bin fest dazu entschlossen wieder am römischen Gesellschaftsleben teilzunehmen und auch wieder meinen Beitrag zum Wohne unseres Reiches zu leisten, in dem ich beim Kaiser um ein neues Amt ansuche. Sollte es dabei Probleme geben wäre ich sehr erfreut, wenn ich auf deine Unterstützung zählen könnte. Natürlich werde ich mich demnächst bei dir auch wieder Blicken lassen und dir bei einer deiner nächsten Salutatios meine Aufwartung machen. Ich freue mich bereits auf ein Zusammentreffen mit dir.

Vale bene

Lucius Iunius Silanus




21.02.2018 08:41 Lucius Iunius Silanus ist offline E-Mail an Lucius Iunius Silanus senden Beiträge von Lucius Iunius Silanus suchen Nehmen Sie Lucius Iunius Silanus in Ihre Freundesliste auf
Galeo Claudius Gallus

Wohnort: Roma / Italia

WiSim: Rang #31
Halb verhungert
Essen
Am Existenzminimum
Wohnen
Verwahrlost
Leben
Völlig vereinsamt
Luxus

Galeo Claudius Gallus Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen
Factiomitteilung Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen
25.02.2018 00:13

   
Terminmitteilung - Factio

Ich habe eine Trainingsbahn reservieren können und ein erstes Training mit der Factio Praesina organisiert.
Der Start ist heute zur sechsten Stunde.

Ein factioloser Fahrer namens Athenodorus ist ebenfalls am Start, der interessant werden könnte.

Vicarius Claudius





   
Recherche - Factio

Liste Fahrerankauf

1. Syennesis - Verhandlung seit Dezember mit Factio Praesina - unter Vertrag
2. Hermippus - ohne Vertrag/trainiert mit Albata + Purpurea
3. Athenodorus - ohne Vertrag/trainiert mit uns + Preasina (siehe oben)
4. Tisander - ohne Vertrag/trainiert mit uns + Praesina (siehe oben)
weitere Fahrer sind entweder zu alt oder an Vereine gebunden

Vicarius Claudius





VICARIUS DOMINI FACTIONIS - FACTIO AURATA
25.02.2018 00:13 Galeo Claudius Gallus ist offline Beiträge von Galeo Claudius Gallus suchen Nehmen Sie Galeo Claudius Gallus in Ihre Freundesliste auf
Cnaeus Fabius Torquatus

Wohnort: Roma / Italia

WiSim: Rang #38
Halb verhungert
Essen
Praktisch obdachlos
Wohnen
Verwahrlost
Leben
Völlig vereinsamt
Luxus

Cnaeus Fabius Torquatus Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen
Post vom Kaiserhof Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen
28.02.2018 18:09

   


Ad
Marcus Decimus Livianus
Casa Decima Mercator
Roma




Ehrenwerter Consular Decimus,

nach Rücksprache mit dem Kaiser würde ich dich und deinen Klienten Gaius Prudentius Primus gerne KAL MAR DCCCLXVIII A.U.C. (1.3.2018/115 n.Chr.) in mein Officium einladen, um mir einen persönlichen Eindruck deines Schützlings zu machen.

Solltest du zum genannten Termin verhindert sein, bitte ich dich einen Alternativtermin vorzuschlagen.

Vale bene.



Procurator a memoria - Administratio Imperatoris


ROMA - PRIDIE KAL MAR DCCCLXVIII A.U.C. (28.2.2018/115 n.Chr.)



28.02.2018 18:09 Cnaeus Fabius Torquatus ist offline E-Mail an Cnaeus Fabius Torquatus senden Beiträge von Cnaeus Fabius Torquatus suchen Nehmen Sie Cnaeus Fabius Torquatus in Ihre Freundesliste auf
Sergia Fausta

Wohnort: Roma / Italia

Sergia Fausta Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen
Das letzte Wort Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen
08.03.2018 18:29

Ein kleiner, unpersönlicher und unterkühlter Brief hatte mich erreicht. Meine treuste Lebsklavin Callisto brachte nun die große, persönliche und emotional aufgeladene Antwort zum Haus der Decimer.

   



SERGIA FAUSTA



Ad Marcum Decimum Livianum
Casa Decima Mercator
Rom - Italia



Sergia Fausta Decimo Liviano s.d.

Ich bestätige dir hiermit den Empfang deines Briefes, in dem du mich als deine Klientin entlässt.

Als deine Klientin, der du mit deinem Namen in den Ritterstand verholfen hast. (Auch wenn du an meiner Erfüllung des Census keinen Anteil hattest.) Als deine Klientin, die für dich das Ius Trium Liberorum beim Kaiser erstritten hat. Als deine Klientin, die dir immer treu war und nie schlecht über dich geredet hat.

Als deine Klientin, die früher einmal sehr große Stücke auf dich gehalten hat. Als deine Klientin, die niemals gedacht hätte, dass ein Mann wie du soweit sinkt. Seine ihm treue Klientin mit einem unpersönlichen und billigen Brief in den Wind zu schießen.

Hast du dich nicht getraut, mir persönlich gegenüberzustehen und mir deine Nachricht ins Gesicht zu sagen? Hast du nicht den Anstand, deine Handlung mit auch nur einem einzigen Wort zu begründen? Hast du keine Ehre? Als Senator? Als Mann? Als Decimus? Scha(n)de.

Es ist eine herbe Enttäuschung. Dich nun in diesem neuen Licht zu sehen. Mit der Respektlosigkeit gegenüber einer treuen Klientin. Der du nicht mal die Chance gibst, zu dem, was dich zu deiner Handlung getrieben hat, selbst Stellung zu nehmen. Wer macht sowas? Ein guter und treuer Patron? Sicher nicht.

Ein Mann ohne Vertrauen macht sowas. Ein Mann ohne Vertrauen in sich selbst. Ein Mann ohne Vertrauen in seine Urteilskraft. Ein Mann ohne Vertrauen in seine eigenen Entscheidungen. (Wie der Entscheidung, mich zur Klientin zu nehmen.) Ein Mann ohne jedes Vertrauen in mich. Leider.

Aber wie soll ich jemandem vertrauen, der mir nicht vertraut? Wie soll ich jemandem treu sein, der mir nicht treu sein kann? Wie soll ich jemandem eine Klientin sein, der mir kein Patron sein kann? Decimus, hättest du mich nicht gerade eben als Klientin entlassen. Deine Treulosigkeit und Respektlosigkeit hätten mich heute dazu geführt, dich zu verlassen.

Du enttäuschst mich. Als Patron. Als Mann. Und als Mensch.
Leb wohl!



Sergia Fausta
ANTE DIEM VIII ID MAR DCCCLXVIII A.U.C.
Domus Iulia | Rom | Italia

08.03.2018 18:29 Sergia Fausta ist offline Beiträge von Sergia Fausta suchen Nehmen Sie Sergia Fausta in Ihre Freundesliste auf
Palatinus

Wohnort: Roma / Italia

Palatinus Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen
Audienz mit dem Kaiser Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen
29.03.2018 14:09

   


Ad
Marcus Decimus Livianus
Casa Decima Mercator
Roma




Salve Consular,

der Kaiser wünscht dich ANTE DIEM III KAL APR DCCCLXVIII A.U.C. (30.3.2018/115 n.Chr.) in einer wichtigen Angelegenheit zu sprechen. Im Rahmen dessen sollst du auch Gelegenheit bekommen, deine Gedanken im Hinblick auf eine Änderung des Codex Militaris vorzutragen.

Vale bene.


POTITUS MAENIUS FIRMINUS

Procurator ab epistulis - Administratio Imperatoris


ROMA - ANTE DIEM IV KAL APR DCCCLXVIII A.U.C. (29.3.2018/115 n.Chr.)



29.03.2018 14:09 Palatinus ist offline Beiträge von Palatinus suchen Nehmen Sie Palatinus in Ihre Freundesliste auf
Gnaeus Postumius Rufus

Wohnort: Roma / Italia

Gnaeus Postumius Rufus Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen
Ger/ita Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen
30.03.2018 16:05

   
Ad Decimus Livianus
Casa Decima Mercator
Roma

Salve Decimus,

ich hatte leider keine Zeit mehr, mich persönlich von dir zu verabschieden.
Ich wurde vom Kaiser als Tribunus Laticlavius zur Legio II nach Mogontiacum versetzt,
bin vor drei Tagen hier angekommen und lebe mich langsam ein.

Der Legat hatte einen Unfall und von daher ist er ausser Gefecht, also übernehme ich gleich, in Zusammenarbeit und Absprache mit den anderen Tribunen die täglichen Geschäfte.

So wandle ich also eher schneller als erwartet auf den Spuren meines Vaters

Grüße

Lucius Vinicius Massa



Sim-Off: Wo und wieviel muss ich bezahlen?


30.03.2018 16:05 Gnaeus Postumius Rufus ist offline Beiträge von Gnaeus Postumius Rufus suchen Nehmen Sie Gnaeus Postumius Rufus in Ihre Freundesliste auf
Marcus Helvetius Commodus

Wohnort: Roma / Italia

WiSim: Rang #11
Satt und zufrieden
Essen
Wohnt durchschnittlich
Wohnen
Ordentlich aussehend
Leben
Kulturfreund
Luxus

Marcus Helvetius Commodus Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen
05.04.2018 20:13

Legaturus hatte heute mal wieder ein neues Ziel. Einen Empfänger den er bisher weder persönlich einen Brief gebracht hatte noch an dessen Haus er schon mal gewesen war. Es hatte daher etwas länger gedauert. Er hatte nun aber auch dieses Anwesen auf seiner Karte eingezeichnet und sollte hier nochmal wieder ein Brief hinmüssen würde das schneller gehen.


   
Ad
Curator Rei Publica
Marcus Decimus Livianus
Casa Decima Mercator
Roma



Salve Curator Marcus Decimus Livianus,

soweit ich mich erinnere sind wir uns noch nie begegnet. Wenn doch war ich sicherlich kein tragendes und wichtiges Element dieser Unterhaltung oder Begegnung. Aus diesem Grund wunderst du dich vielleicht warum du ein Schreiben von einem dir persönlich Unbekannten erhältst.

Nun das hängt mit deiner Tätigkeit als Curator Rei Publica zusammen. Ich schreibe dir in der Hoffnung das du mir einen Termin für ein Gespräch zwischen uns beiden nennst. Diesen würde ich gerne wahrnehmen um dich mir vorzustellen und bekannt zu machen. Ebenso soll dieses Gespräch von meiner Seite genutzt werden um eine Bewerbung für einen Posten in deiner Administration zu erlangen.

Über eine Antwort und noch mehr über einen Gesprächstermin würde ich mich sehr freuen.


Valete bene,





Marcus Helvetius Commodus




Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von Marcus Helvetius Commodus: 05.04.2018 20:13.

05.04.2018 20:13 Marcus Helvetius Commodus ist offline E-Mail an Marcus Helvetius Commodus senden Beiträge von Marcus Helvetius Commodus suchen Nehmen Sie Marcus Helvetius Commodus in Ihre Freundesliste auf
Gaius Iulius Caesoninus

Wohnort: Roma / Italia

Gaius Iulius Caesoninus Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen
Einladung zur Cena Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen
30.04.2019 15:18

   

Ad
Cnaeus Decimus Casca
Casa Decima Mercator
Roma


Salve mein Freund!
Ich möchte dich recht herzlich zu einer kleinen Cena bzw. Feier in den Hortus der Domus Iulia einladen. Das Fest wird ANTE DIEM XII KAL IUN DCCCLXIX A.U.C. stattfinden.

Wir freuen uns alle auf dein Kommen!

Vale Bene

Gaius Iulius Caesoninus






TIRO FORI - SPURIUS PURGITIUS MACER
SODALIS FACTIO PRAESINA - FACTIO PRAESINA
30.04.2019 15:18 Gaius Iulius Caesoninus ist offline E-Mail an Gaius Iulius Caesoninus senden Beiträge von Gaius Iulius Caesoninus suchen Nehmen Sie Gaius Iulius Caesoninus in Ihre Freundesliste auf
Marcus Iulius Dives

Wohnort: Roma / Italia

WiSim: Rang #38
Halb verhungert
Essen
Praktisch obdachlos
Wohnen
Verwahrlost
Leben
Völlig vereinsamt
Luxus

Marcus Iulius Dives Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen
Post aus Bovillae Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen
06.05.2019 19:40

   
Bovillae, A.D. VI NON MAI DCCCLXIX A.U.C.
Ad
Sodalis Societatis
Cnaeus Decimus Casca
Casa Decima Mercator
Urbs Aeterna



Iulius Magister Decimo Sodali s.d.

Wie ich jüngst von einem der Bediensteten unseres Vereinshauses informiert wurde, begab es sich, dass du neulich meinen Cousin G. Iulius Caesoninus als neues Mitglied in die Societas Claudiana et Iuliana aufgenommen hast. Als der Bürokrat, als welcher meine Person bisweilen sowohl innerhalb als auch außerhalb des Senats bekannt war und womöglich noch immer ist, komme ich nicht umhin, dich in der Folge nun darauf aufmerksam zu machen, dass ein solcher Vorgang streng genommen der geltenden Satzung, wie sie einst durch die Administratio Imperatoris genehmigt und bestätigt wurde, widerspricht.

Selbstredend liegt es mir fern, die Aufnahme meines eigenen Cousins in den Kultverein zu verhindern oder rückgängig zu machen, wie es mir gleichsam ebenso fern liegt, dir aus deinem gewiss in gutem Glauben und nach bestem Wissen an den Tag gelegten Engagement einen Strick zu drehen. Daher habe ich im Folgenden eine Lösung des Problems ersonnen, welche alle Beteiligten zufriedenstellen und zugleich auch mit unserer Satzung vereinbar sein sollte:

Caius Decimus Casca, du bist mir bekannt als ein römischer Bürger mit ausgezeichnetem Wissen. Seit langem bereits engagierst du dich in der Societas Claudiana et Iuliana - und stellst dich zudem auch außerhalb derselben in den Dienst der Götter. Aus diesen Gründen möchte ich dich hiermit zum Vicarius Magistris und damit also zu meinem Stellvertreter ernennen - wohlgemerkt nicht in Konkurrenz zur von mir hoch geschätzten Vestalin Decima; aber in Ergänzung.

So wie die verschiedenen Zweige der Gens Decima in der Casa Decima Mercator harmonisch unter einem Dach leben, so mögen auch die Vestalin Decima und du während meiner Absenz kooperativ zum Wohle des Kultvereins zusammenarbeiten. * (Eine rückdatierte Urkunde übersende ich direkt ins Vereinshaus, um die dortigen Akten vollständig zu halten.)

Mögen die Götter stets wachen über dich und die Deinen.
Vale bene!





MARCUS IULIUS DIVES
MAGISTER SOCIETATIS CL. ET IUL.





Sim-Off: * Da Messalina nicht aktiv schreibt, ist das an dieser Stelle nicht mehr als eine Floskel. Es würde schlicht nicht zum Verhältnis von Messalina und Dives passen, sie hier vom Vicariat zu entbinden.
06.05.2019 19:40 Marcus Iulius Dives ist offline E-Mail an Marcus Iulius Dives senden Homepage von Marcus Iulius Dives Beiträge von Marcus Iulius Dives suchen Nehmen Sie Marcus Iulius Dives in Ihre Freundesliste auf
Maahes

Wohnort: Roma / Italia

Maahes Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen
Eine Botschaft des Iulius Caesoninus Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen
07.05.2019 07:04

Maahes hatte sich durch die Straßen und Gassen Rom seinen Weg zur Casca Decima Mercator gebahnt. Nach einer Rückversicherung, dass er auch tatsächlich am richtigen Ort angelangt war, übergab er das Schreiben seines Herrn Iulius Caesoninius und machte sich auch sogleich wieder an den Rückweg, wobei er sich allerdings etwas mehr Zeit nahm als es unbedingt nötig war. Es galt über vieles Nachzudenken, was ihm bei Luft und Sonne leichter viel als in den dunkeln Räumen der iulischen Sklavenunterkünfte.


   

Ad
Cnaeus Decimus Casca
Casa Decima Mercator
Roma


Salve mein Freund!
Ich freue mich ehrlich für dich zu deiner Ernennung als ganz offizieller weiterer Vicarius Magistris der Societas Claudiana et Iuliana, meinen herzlichen Glückwunsch! Doch dieses plötzliche Lebenszeichen meines Vetters hat mich in unserer Absicht etwas ins Wanken gebracht. Wenn er plötzlich damit beginnt offizielle Ernennungen für den Verein aus der Ferne auszusprechen, dann könnte ja auch seine baldige Rückkehr uns bevorstehen? Dann würde unser ganzes Vorhaben obsolet werden eine neue provisorische Leitung wählen zu wollen. Außerdem ist sie ja jetzt wieder teilaktiv mit deiner Ernennung. Ob wir so jetzt überhaupt noch eine Wahl benötigen? Lass uns am besten auf der Cena darüber diskutieren!

Natürlich spricht auch nichts dagegen, wenn du deine Bekannte Quintilia Valentina mitbringst, je mehr desto besser sage ich immer!

So mögen die Götter dich schützen und auf bald bei der Feier.

Vale Bene

Gaius Iulius Caesoninus






SKLAVE - GAIUS IULIUS CAESONINUS
07.05.2019 07:04 Maahes ist offline E-Mail an Maahes senden Beiträge von Maahes suchen Nehmen Sie Maahes in Ihre Freundesliste auf
Palatinus

Wohnort: Roma / Italia

Palatinus Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen
29.07.2019 21:08

   

Ad
Faustus Decimus Serapio
Casa Decima Mercator
Roma



Der Kaiser erwartet dich morgen zur dritten Stunde zu einer Audienz in der Domus Flaviana.

Procurator ab epistulis - Administratio Imperatoris





29.07.2019 21:08 Palatinus ist offline Beiträge von Palatinus suchen Nehmen Sie Palatinus in Ihre Freundesliste auf
Marcus Octavius Maro

Wohnort: Roma / Italia

WiSim: Rang #16
Etwas im Bauch
Essen
Am Existenzminimum
Wohnen
Gepflegtes Äußeres
Leben
Teil der Gesellschaft
Luxus

Marcus Octavius Maro Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen
10.03.2020 21:59

   


Ad
Cnaeus Decimus Casca
Casa Decima Mercator
Roma

M. Octavius Maro Cn. Decimo Cascae s.d.

es hat sich ergeben, dass eine deiner Sklavinnen von den Cohortes Urbanae verhaftet wurde. Du kannst besagte Sklavin, die auf den Namen Grian hört nun bei der Castra Praetoria abholen. Zeige dieses Schreiben dann der Wache am Tor zur Bestätigung vor.

Grüße

Marcus Octavius Maro
Centurio
Cohors XII · Centuria III
Cohortes Urbanae




10.03.2020 21:59 Marcus Octavius Maro ist offline E-Mail an Marcus Octavius Maro senden Beiträge von Marcus Octavius Maro suchen Nehmen Sie Marcus Octavius Maro in Ihre Freundesliste auf
Sulamith

Wohnort: Roma / Italia

Sulamith Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen
03.09.2020 22:08

Es dunkelte bereits, als Sulamith in Begleitung eines iulischen Custos die Casa Decima Mercator erreichte und das Schreiben der Iulia Graecina dort abgab.

   


An
Gardetribun
Faustus Decimus Serapio
Casa Decima Mercator
Roma




Salve Decimus,

Deine wunderbaren Blumen und die köstlichen Süßigkeiten, über die ich mich sehr gefreut habe, haben mich in einem Moment der tiefsten Trauer erreicht.
Unglücklicherweise muss ich Dir mitteilen, dass heute meine beiden Verwandten Iulius Caesoninus und Iulia Phoebe Opfer eines gemeinen und niederträchtigen Mordanschlages geworden sind. Ich bin untröstlich über diesen großen Verlust.

Vale bene


Iulia Graecina







SKLAVE - IULIA GRAECINA
03.09.2020 22:08 Sulamith ist offline E-Mail an Sulamith senden Beiträge von Sulamith suchen Nehmen Sie Sulamith in Ihre Freundesliste auf
Seiten (18): « erste ... « vorherige 16 17 [18] Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Imperium Romanum » Sim-On » Italia » Roma » Domus Gentium Romae » Casa Decima Mercator » Epistolae | Briefe, Schreiben und sonstige Nachrichten sind hier abzugeben.
Homepage des Imperium Romanum  |  Impressum
Powered by: Burning Board 2.3.6 © 2001-2003 WoltLab GmbH