Imperium Romanum » Sim-On » Italia » Ostia » Domus Gentium Ostiensium » Villa Rustica Octavia » Triclinium - Der Speisesaal des Landgutes » Salve, Peregrinus [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | Thema zu Favoriten hinzufügen
Seiten (4): [1] 2 3 nächste » ... letzte » Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Zum Ende der Seite springen Triclinium - Der Speisesaal des Landgutes
Autor
Beitrag « Älteres Thema | Neueres Thema »
Titus Octavius Dio

Wohnort: Ostia / Italia

Titus Octavius Dio Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen
Triclinium - Der Speisesaal des Landgutes Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen
26.07.2006 00:04

Triclinium- Der Speisesaal des Landgutes


Der große Speisesaal in der Mitte des Landhauses, bietet dem Herrn des Hauses, ausreichend Platz für größere Essen und Feste.



SODALIS CURIAE - CURIA PROVINCIALIS ITALIA
26.07.2006 00:04 Titus Octavius Dio ist offline E-Mail an Titus Octavius Dio senden Homepage von Titus Octavius Dio Beiträge von Titus Octavius Dio suchen Nehmen Sie Titus Octavius Dio in Ihre Freundesliste auf
Publius Sergius Epulo

Wohnort: Misenum / Italia

Publius Sergius Epulo Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen
21.08.2006 18:44

Die beiden kamen nach wenigen Minuten dort an, auf dem Weg dort hin schilderte Epulo dass Dio ihn als Patron vorgeschlagen hatte.

"Und was sagst du?"



SODALIS CURIAE - CURIA PROVINCIALIS ITALIA
21.08.2006 18:44 Publius Sergius Epulo ist offline E-Mail an Publius Sergius Epulo senden Beiträge von Publius Sergius Epulo suchen Nehmen Sie Publius Sergius Epulo in Ihre Freundesliste auf
Caius Helvetius Tacitus

Wohnort: Ostia / Italia

Caius Helvetius Tacitus Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen
21.08.2006 23:37

Tacitus hatte schweigend zugehört. In dem Triclinium, in dem sie ankamen war es kühler als in dem Versammlungsraum.

"Und bist zur Zeit Magistratus von Misenum ?" fragte Tacitus mehr rhetorisch als ernsthaft und nickte dabei zuversichtlich.


21.08.2006 23:37 Caius Helvetius Tacitus ist offline E-Mail an Caius Helvetius Tacitus senden Homepage von Caius Helvetius Tacitus Beiträge von Caius Helvetius Tacitus suchen Nehmen Sie Caius Helvetius Tacitus in Ihre Freundesliste auf
Publius Sergius Epulo

Wohnort: Misenum / Italia

Publius Sergius Epulo Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen
22.08.2006 11:01

"Genau, ein ganz normaler Stadtbeamter. Aber warum fragt ihr? Ist es euch von Bedeutung...."

Hoffentlich war es nicht schon eine Absage.



SODALIS CURIAE - CURIA PROVINCIALIS ITALIA
22.08.2006 11:01 Publius Sergius Epulo ist offline E-Mail an Publius Sergius Epulo senden Beiträge von Publius Sergius Epulo suchen Nehmen Sie Publius Sergius Epulo in Ihre Freundesliste auf
Caius Helvetius Tacitus

Wohnort: Ostia / Italia

Caius Helvetius Tacitus Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen
22.08.2006 23:13

"Nein, es interessiert mich nur. Ein verantwortungsvoller Posten."

Tacitus erhebt sich wieder und ist bereit wieder zu den anderen zu gehen.

"Nun ich denke, es spricht nichts dagegen, Dich in mein Klientel aufzunehmen. Komm doch einmal bei mir vorbei, dann können wir in Ruhe über deine Pläne und Ziele sprechen."


22.08.2006 23:13 Caius Helvetius Tacitus ist offline E-Mail an Caius Helvetius Tacitus senden Homepage von Caius Helvetius Tacitus Beiträge von Caius Helvetius Tacitus suchen Nehmen Sie Caius Helvetius Tacitus in Ihre Freundesliste auf
Morgaine

Wohnort: Roma / Italia

Morgaine Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen
29.01.2007 22:55

Morgaine stapft fast hinter dem Kleinen her., sie amüsiert es das er sich um sie so kümmert udn hier offenbar Narrenfreiheit hat. Geht er einfach so vorbei an der Türsklavin, sie sieht sich um und findet es gemütlich und ansprechend hier.
Wird Dein Herr nicht schimpfen wenn Du mich heir so einschleust Süßer? fragt sie ihn dann und setzt sich aber auf eine der Sitzgelegenheiten, sie ist kaputt



SKLAVE - MANIUS POMPEIUS TRIMALCHIO
29.01.2007 22:55 Morgaine ist offline E-Mail an Morgaine senden Beiträge von Morgaine suchen Nehmen Sie Morgaine in Ihre Freundesliste auf
Lucius Octavius Detritus

Wohnort: Roma / Italia

Lucius Octavius Detritus Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen
30.01.2007 00:08



Sméagol schüttelt den Kopf.

"Detri schimpft nie."

Leider war kein Essen mehr da und der Sklave musste Neues holen.

"Du wartest hier und Sméagol holt was zu futtern." ...und schon war der Sklave weg.
30.01.2007 00:08 Lucius Octavius Detritus ist offline Beiträge von Lucius Octavius Detritus suchen Nehmen Sie Lucius Octavius Detritus in Ihre Freundesliste auf
Morgaine

Wohnort: Roma / Italia

Morgaine Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen
30.01.2007 09:07

Erneut sah Morgaine dem Kleinen amüsiert nach. Der schien sich ja wirklich sicher zu sein und langsam war sie auch auf diesen Detri gespannt. Ein Herr der nie schimpfte? Und das bei so einem Smeagol, der doch gewiss alles andere als der perfekte Sklave war? Morgaine lies ihre Blicke durch das Triclinium wandern, ihre Augen tasteten förmlich alles ab, hie und da blieben sie eine Weile um es genauer unter die Lupe zu nehmen. Sie spürte nun tatsächlich Hunger und fast unbändigen Durst..Hoffentlich kam der Kleine gleich wieder. Frodo hatte sich zu ihren Füßen niedergelegt udn sanft , fast zärtlich streichelte ihre Hand das Flohbündel



SKLAVE - MANIUS POMPEIUS TRIMALCHIO
30.01.2007 09:07 Morgaine ist offline E-Mail an Morgaine senden Beiträge von Morgaine suchen Nehmen Sie Morgaine in Ihre Freundesliste auf
Morgaine

Wohnort: Roma / Italia

Morgaine Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen
31.01.2007 15:44

Morgaine wunderte sich wo Smeagol blieb, sie musste wieder heim, sie wollte ihre Zeit nicht verschwenden, unruhig erhob sie sich und lief im Raum hin und her



SKLAVE - MANIUS POMPEIUS TRIMALCHIO
31.01.2007 15:44 Morgaine ist offline E-Mail an Morgaine senden Beiträge von Morgaine suchen Nehmen Sie Morgaine in Ihre Freundesliste auf
Lucius Octavius Detritus

Wohnort: Roma / Italia

Lucius Octavius Detritus Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen
31.01.2007 15:52



...und da kam er wieder der Sméagol mit allerlei Essen.

"Sméagol hat alles gebracht was er finden konnte."

Wieso rannte sie hin und her?!?

"Muß Frau Pipi machen? Wenn ja dann bitte drausen im Garten."
31.01.2007 15:52 Lucius Octavius Detritus ist offline Beiträge von Lucius Octavius Detritus suchen Nehmen Sie Lucius Octavius Detritus in Ihre Freundesliste auf
Morgaine

Wohnort: Roma / Italia

Morgaine Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen
31.01.2007 16:00

Morgaine die gerade mit dem Rücken zur Tür war als der Kleine eintrat und ihn deswegen nicht sogleich bemerkt hatte , fuhr aufgebracht herum und zischte ihn an
Was erlaubst du dir? Ich muß nicht.... aber Du warst ja Stunden fort, ich hab schon überlegt zu gehen! Stibitzt ihm eine Traube und steckt sie sich in den Mund. Und das werde ich dann jetzt auch tun, ich muß nach Haus und Dein Detri scheint ja nicht da zu sein nimmt sich ein Stück Brot und etwas Käse und läßt sich ganz entspannt auf eine Kline fallen Hach die Herrschaften haben aber auch ein Leben was Smeagol, so könnt es einem gefallen sie legt sich lang ausgestreckt hin , hält die Traube über sich und läßt sie von oben in den Mund fallen



SKLAVE - MANIUS POMPEIUS TRIMALCHIO
31.01.2007 16:00 Morgaine ist offline E-Mail an Morgaine senden Beiträge von Morgaine suchen Nehmen Sie Morgaine in Ihre Freundesliste auf
Lucius Octavius Detritus

Wohnort: Roma / Italia

Lucius Octavius Detritus Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen
31.01.2007 16:29

...und genau in diesem Moment kam der Hausherr herein...

"Ah da bist du ja Sméagol...ehm..." Er dreht sich um und schaut Morgaine an. "Hui da hast du dir ja ne hübsche Freundin ausgesucht." ...und da der Sméagol sowieso keine Bessere finden würde gab ihm der Hausherr die Erlaubnis sie zu heiraten. "Die darfst du gerne heiraten mein treuer Sklave."
Freude


31.01.2007 16:29 Lucius Octavius Detritus ist offline Beiträge von Lucius Octavius Detritus suchen Nehmen Sie Lucius Octavius Detritus in Ihre Freundesliste auf
Morgaine

Wohnort: Roma / Italia

Morgaine Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen
31.01.2007 17:38

Nun verschluckte sich Morgaine just an der Traube als sie das hörte. Prustete und schniefte, rang nach Atem. Als sie wieder Luft bekam sagte sie lachend
Ich dachte mir schon das nur ein Herr mit Humor diesen Smeagol besitzen könnte. Mein Name ist Morgaine ich grüße Euch Herr und bringe Euch diesen kleinen Strolch hiermit zurück Sie zwinkerte in Richtung Smeagol und schaut dann den Herrn des Hauses fröhlich an



SKLAVE - MANIUS POMPEIUS TRIMALCHIO
31.01.2007 17:38 Morgaine ist offline E-Mail an Morgaine senden Beiträge von Morgaine suchen Nehmen Sie Morgaine in Ihre Freundesliste auf
Lucius Octavius Detritus

Wohnort: Roma / Italia

Lucius Octavius Detritus Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen
02.02.2007 04:04

"Ich glaub du hast ihn entführt er verlässt doch sonst nie das Haus." -.^ Detritus guckte seinen Sklaven an doch der sagte nichts und stand einfach nur da. "Sieh nur wie verängstigt er ist..." Was hatte ihm nur dieses Weib angetan, Detritus seufzte.


02.02.2007 04:04 Lucius Octavius Detritus ist offline Beiträge von Lucius Octavius Detritus suchen Nehmen Sie Lucius Octavius Detritus in Ihre Freundesliste auf
Morgaine

Wohnort: Roma / Italia

Morgaine Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen
02.02.2007 13:59

Jetzt reichte es aber! Morgaine wurde wütend! Was war das denn für ein undankbarer Fatzke da vor ihr Nicht nur das sie sich alle Zeit der Welt genommen hatte um Smeagol zu helfen, nein durch die Fahrt mit der Kutsche und vor allem das sie ihren Herrn nicht mal informiert hatte , handelte sie sich auch da noch jede Menge Ärger ein. Sie stemmte die Hände in die Hüften und baute sich vor Detritus auf so das sie mindestens um 5 cm zu wachsen schien.Dann schimpfte sie los.

Nun ist es aber genug! Euer Sklave hier irrte mitten durch Roma ohne nur einen Hauch von Ahnung zu haben wo sein zu Hause noch ist. Ihr aber scheint nicht einmal bemerkt zu haben das er weg ist! Ich war die ganze Zeit gut zu ihm und ich habe jetzt wegen ihm und Euch jede Menge Ärger am Hals! Wobei.... sie schaute mit einem Seitenblick auf Smeagol dann wieder zum Herrn zurück
...es mir wegen dem Kleinen da alle Mal wert ist, nur hätte ich Euch eher kennengelernt und um Eure Undankbarkeit gewußt, hätte ich Smeagol bei mir behalten! damit drehte sie sich um und ging Richtung Tür, niemand sollte die Tränen sehen die ihr jetzt in den Augen standen



SKLAVE - MANIUS POMPEIUS TRIMALCHIO
02.02.2007 13:59 Morgaine ist offline E-Mail an Morgaine senden Beiträge von Morgaine suchen Nehmen Sie Morgaine in Ihre Freundesliste auf
Lucius Octavius Detritus

Wohnort: Roma / Italia

Lucius Octavius Detritus Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen
21.02.2007 02:09

Sméagol würde doch nie von alleine die domus in Rom verlassen und durch die Straßen Roms irren nööö es musste was vorgefallen sein.

"Sméagol verdammt noch mal was ist hier los?"



"Detri halt das Frauchen auf sie war so lieb zu mir."

Sofort gab Detritus seinem schwarzen Sklaven Tyson den Befehl die Sklavin Morgaine festzuhalten.

"Sméagol wollte nach Ostia um Detri einen Brief zu bringen." Der kleine Sklave holte das was vom Brief noch übrig blieb heraus... "Hier ist der Brief. Sméagol brav oder?" ...und gab ihn weiter.

   
Lucius Octavius Detritus
Casa Octavia
Roma
Italia

Sehr geehrter Lucius Octavius Detritus,

mein Name ist Quintus Matinius Valens. Mittels diesen Schreibens wende ich mich an dich mit dem Auftrag für ein Lararium Ligneum für meinen Wohnsitz in Carthago Nova in Hispania. Ich hoffe, es ist möglich, diesen Schrein nach seiner Fertigstellung zu mir nach Carthago Nova zu senden. Selbstverständlich bin ich bereit, volle Kosten für den Transport zu zahlen.

Vale bene,
Quintus Matinius Valens,
Duumvir von Carthago Nova



Detritus nahm den Brief und versuchte so gut es ging den Inhalt zu entziffern.

"Gut aber was soll ich jetzt mit dieser Sklavin tun? Wessen Sklavin ist sie überhaupt? Naja sie soll vorläufig bei uns wohnen."

"Detri ist der beste Herr weit und breit." Freude


21.02.2007 02:09 Lucius Octavius Detritus ist offline Beiträge von Lucius Octavius Detritus suchen Nehmen Sie Lucius Octavius Detritus in Ihre Freundesliste auf
Morgaine

Wohnort: Roma / Italia

Morgaine Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen
21.02.2007 16:30

Morgaine sah verwirrt den schwarzen Sklaven an der sich ihr in den weg stellte. Laß mich hier durch Du Mohr! ihr Ton war schneidend und befehlend. Sie versuchte sich an ihm vorbeizudrängen. Wer in Gottes Namen berechtigt Dich mich hier nicht durchzulasse?! Mach Platz oder Du lernst mich richtig kennen, ich hab es eilig ich muß nach Roma zurück, mein Herr wartet schon auf mich! sie wetterte wie ein altes Waschweib und ihre Wangen waren so zart gerötet dabei das sie wunderschön aussah



SKLAVE - MANIUS POMPEIUS TRIMALCHIO
21.02.2007 16:30 Morgaine ist offline E-Mail an Morgaine senden Beiträge von Morgaine suchen Nehmen Sie Morgaine in Ihre Freundesliste auf
Lucius Octavius Detritus

Wohnort: Roma / Italia

Lucius Octavius Detritus Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen
22.02.2007 22:48

Diese Sklavin wurde immer lästiger und am Liebsten hätte sie der Octavier eigenhändig gekreuzigt doch er beherrschte sich und ließ sie gehen.

"Wenn sie gehen will lass sie gehen. Bestimmt meldet sich bald ihr Besitzer."

Tyson entfernte sich.


22.02.2007 22:48 Lucius Octavius Detritus ist offline Beiträge von Lucius Octavius Detritus suchen Nehmen Sie Lucius Octavius Detritus in Ihre Freundesliste auf
Morgaine

Wohnort: Roma / Italia

Morgaine Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen
23.02.2007 10:10

Und Morgaine ging.



SKLAVE - MANIUS POMPEIUS TRIMALCHIO
23.02.2007 10:10 Morgaine ist offline E-Mail an Morgaine senden Beiträge von Morgaine suchen Nehmen Sie Morgaine in Ihre Freundesliste auf
Lucius Octavius Detritus

Wohnort: Roma / Italia

Lucius Octavius Detritus Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen
01.03.2007 00:55

Sméagol rannte ihr noch hinterher und begleitete bis zur porta. Sméagols Hund hingegen, dessen Name Detritus nicht wusste, wurde in die Küche gebracht denn anscheinend hatte man das weiße Hündchen für ein Lamm gehalten und wollte es nun für die nächste Mahlzeit vorbereiten. Detritus hingegen verließ das triclinium und ging auf die Suche seines vilicus.


01.03.2007 00:55 Lucius Octavius Detritus ist offline Beiträge von Lucius Octavius Detritus suchen Nehmen Sie Lucius Octavius Detritus in Ihre Freundesliste auf
Seiten (4): [1] 2 3 nächste » ... letzte » Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Imperium Romanum » Sim-On » Italia » Ostia » Domus Gentium Ostiensium » Villa Rustica Octavia » Triclinium - Der Speisesaal des Landgutes
Homepage des Imperium Romanum  |  Impressum
Powered by: Burning Board 2.3.6 © 2001-2003 WoltLab GmbH