Imperium Romanum » Suche » Suchergebnis » Salve, Peregrinus [Anmelden|Registrieren]
Zeige Beiträge 1 bis 20 von 4.071 Treffern Seiten (204): [1] 2 3 nächste » ... letzte »
Autor Beitrag
Thema: Ausblicke in die Zukunft
Iunia Axilla

Antworten: 135
Hits: 2.421
14.10.2020 09:44 Forum: Forums-Umzug 2020


Macht nichts großes Grinsen Hab schon überlegt, wie ich es vielleicht noch anders ausdrücken könnte. manchmal ergeben die Worte nur bei mir im Kopf Sinn, aber ihr wohnt ja nciht in meinem Kopf großes Grinsen

Hm, ich wusste nicht, dass da so viel Avatar vorkommt, dann ist das in der Tat etwas schwieriger. Eine Profilbox halte ich trotzdem dann für eine tolle Idee (wenn die nicht so viel Arbeit macht, heißt das), das würde zumindest das Feld etwas erweitern und viele User hier könnten dann beispielsweise auch Bilder von Wikipedia benutzen, die unter die passende Lizenz fallen.
Thema: Ausblicke in die Zukunft
Iunia Axilla

Antworten: 135
Hits: 2.421
13.10.2020 20:54 Forum: Forums-Umzug 2020


Ganz so einfach funktioniert das mit dem Urheberrecht im Internet leider nicht Augenzwinkern Die wenigsten Bilder sind entweder komplett gemeinfrei oder können nach einem Kauf benutzt werden für was auch immer (außer, man bezahlt ein paar hunderttausend Euro großes Grinsen )

Die allermeisten Schauspieler und Künstler sagen: "Ja, du kannst meine Bilder benutzen, wenn du einen Link zu mir setzt/meinen Namen dazu nennst". Ist ja im Endeffekt auch Werbung für den jeweiligen Schauspieler, wenn möglichst viele Leute sein Gesicht kennen. Daher sind die meisten Schauspieler da sehr freizügig mit der Benutzung ihrer Bilder. (Abgesehen davon, dass Personen des öffentlichen Lebens nur eingeschränkte Rechte am eigenen Bild ohnehin besitzen.)
Eher problematisch ist die Frage, ob der Photograph des Bildes das Bild freigibt. Die machen das aber vielfach unter den genannten CC-Lizenzen auch, weil ist ja auch Werbung für ihre Arbeit. Deshalb steht unter jedem Zeitungsfoto dann auch sowas wie "Quelle: gettyimages", z.B..

So. Nun gibt es die von mir genannte Lizenz CC BY-SA. Diese Lizenz erlaubt es, das damit versehene Bild ohne extra Rücksprache mit dem Künstler zu verwenden (es müssen also nciht hundert Leute hier Russel Crowe anschreiben, weil sie den Gladiator in ihrem Avatar drin haben), solange man den Originalkünstler da nennt, wo das Bild zu sehen ist, und eben besagte Lizenz dazunennt. Bestenfalls beides als Link. Dafür bräuchte man da ein Textfeld unter dem Avatar.
Damit kann man dann fast alle Bilder in Wikipedia als Avatar benutzen. Z.B. könnte ich mir hiervon: https://de.wikipedia.org/wiki/Eliza_Dush...Dushku_2009.jpg
problemlos einen Avatar zurechtschneiden, solange drunter steht: "Original von Glenn Francis of www.PacificProDigital.com, CC BY-SA 3.0"
Da braucht es dann keine weitere, schriftliche Genehmigung (ihr seht ja in dem Originalbild unten rechts die Lizenz und könnt Link sei dank auch ganz einfach nachlesen, was man damit alles darf), rechtlich ist alles einwandfrei, und es würde extrem vielen Usern hier weiterhelfen, liebgewonnene Gesichter zu behalten.

Ist jetzt nur die Frage, ob das viel Arbeit wäre, denn die will ich euch eigentlich nicht machen, oder ob so ein einfaches Textfeld unter dem Avatar fix zu machen wäre.
Thema: Ausblicke in die Zukunft
Iunia Axilla

Antworten: 135
Hits: 2.421
13.10.2020 20:32 Forum: Forums-Umzug 2020


Wir reden grade aneinander vorbei. Natürlich muss ich dann dennoch euch anzeigen, wo ich das Bild herhabe, damit ihr das auch überprüfen könnt, ob ich da grade Quatsch erzähle oder das so stimmt.

Das heißt ja aber nicht, dass die Nennung des Originales dann unterbleiben kann. Das müsste ich eben unter der von mir genannten Lizenz ja trotzdem machen Augenzwinkern

Wenn ihr nur komplett Lizenzfreie Bilder wollt, dann wird das für die meisten User hier bedeuten, nur vom Forum gestellte Avatare benutzen zu können. Mit einem einfachen Textfeld könnte man die Auswahl aber sehr einfach erheblich erweitern. Daher mein Vorschlag.
Aber wenn irh das nicht wollt, dann halt nicht.
Thema: Ausblicke in die Zukunft
Iunia Axilla

Antworten: 135
Hits: 2.421
13.10.2020 20:18 Forum: Forums-Umzug 2020


Du wirfst grade zweierlei Dinge durcheinander.

Ich hab nicht gesagt, dass die Bilder kostenlos sein müssen. Augenzwinkern Der Preis eines Bildes hat mit seinen Nutzungsmöglichkeiten gar nichts zu tun.

Bei den Creative Commons-Lizenzen gibt es extrem viele Abstufungen (siehe die von mir verlinkte Seite), wovon im bereich der Bilder von Prominenten die Lizenz CC BY-SA (2, 3 oder 4) am Häufigsten zu finden ist. Das ist beispielsweise die gängige Lizenz bei Bildern von Wikipedia und kann dort bei jedem Bild eingesehen werden.
Diese Lizenz berechtigt zu jedem Gebrauch, kommerziell oder nicht-kommerziell, und der Veränderung des Bildes (beides Dinge, die man für einen Avatar braucht, somit ist unter dieser Lizenz die Verwendung als Avatar explizit gestattet), solange man den Urheber des Originales nennt und das eigene Bild unter denselben Lizenzbedingungen zur Verfügung stellt.
Und eben um den letzten Teil entsprechend der Lizenz gewährleisten zu können und damit den meisten Nutzern diverser Bilder hier im IR ihre Avatare weiterhin zu erhalten, wäre ein einfaches Textfeld unter dem Avatar folglich extrem hilfreich, wo man genau das eintragen kann Augenzwinkern
Thema: Ausblicke in die Zukunft
Iunia Axilla

Antworten: 135
Hits: 2.421
13.10.2020 17:49 Forum: Forums-Umzug 2020


Hallo liebe neue Spielleitung,

gerade habe ich eure Ankündigung zum Umzug gelesen und erst einmal nochmal danke für die viele Arbeit.

Ich möchte euch eigentlich gar nicht mehr Arbeit machen bei dem riesigen Berg, der vor euch liegt.
Daher nur als Frage, falls das nciht zu viel Aufwand für euch bedeutet: Da ihr für die Avatare gerne den Nachweis zur Erlaubnis der Bildnutzung haben möchtet, wäre es unter Umständen möglich, an geeigneter Stelle die Möglichkeit zu bieten, eine solche Genehmigung einzustellen? beispielsweise als Bildunterschrift oder dergleichen?
Viele Bilder, gerade von Prominenten, sind ja durchaus royalty-free zu erwerben, sofern man den Fotographen namentlich nennt und das passende Lizenzkürzel angibt.
Beispielsweise gibt es viele Bilder der Schauspielerin auf meinem Avatar (Eliza Dushku) unter CC BY-SA 3.0-Lizenz.
Wenn ich unter dem Bildchen also ein Feld hätte: "Foto von XY; Lizenz CC BY-SA 3.0" wäre an dieser Stelle dem Urheberrecht genüge getan und würde mir (und vielen, die Bilder von Schauspielern verwenden, z.B. von Wikipedia) ermöglichen, meinen Avatar zu behalten

bis denne
Axilla
Thema: Ausblicke in die Zukunft
Iunia Axilla

Antworten: 135
Hits: 2.421
12.10.2020 09:06 Forum: Forums-Umzug 2020


Im Wiki ist auch die komplette Liste je Monat drin mit dem jeweiligen Tagesvermerk, was für ein Tag das ist.
ALLE hatten nur an solchen Tagen frei, die mit N oder NP gekennzeichnet sind. An allen anderen Tagen wurde zumindest von einem Teil der Bevölkerung erwartet, dass sie arbeiten. Da hatten dann nur entweder besondere Berufsgruppen frei (An Festtagen der Minerva beispielsweise Schüler und Lehrer), oder man opferte Zwischendurch, oder es war nur in einer bestimmten Stadt, oder oder oder.

Das Schrumpft die Liste der Feiertage, an denen "richtig frei" ist, dann auf ungefähr ein Drittel zusammen. Und man darf nciht vergessen, dass Römer ja auch kein Wochenende hatten. Irgendwann muss man ja mal ausschnaufen.
Thema: Ein Möchtegern-Quaestor namens Ravilla
Iunia Axilla

Antworten: 26
Hits: 372
RE: Ein Möchtegern-Quaestor namens Ravilla 09.10.2020 21:13 Forum: Ideen-Board


Militär kannst auch nach dem Vigintivirat machen (aber wenn man grad im Flow ist, kann man natürlich auch beide machen großes Grinsen ).
Thema: Ein Möchtegern-Quaestor namens Ravilla
Iunia Axilla

Antworten: 26
Hits: 372
RE: Ein Möchtegern-Quaestor namens Ravilla 09.10.2020 20:41 Forum: Ideen-Board


Auf der Seite zum Senator, die Gracchus schon netterweise verlinkt hat, findest du jede Menge Informationen zumg esamten Werdegang.

Da ich jetzt erstmal davon ausgehe, dass die neue SL das Wahlsystem beibehält, kannst du dir zusätzlich auch noch die Tipps zur RPG-Wahl durchlesen: https://www.imperiumromanum.net/cms.php?a=557
Kurz zusammengefasst: Je aktiver du deinen Wahlkampf ausschreibst (z.B. durch eine Rede auf der Rostra, ein paar Graffittis an diversen Häuserwänden und dem ein oder anderen Einschleimen bei einem Senator, der für dich stimmt. Wichtig: Du musst nicht ALLES machen, sondern grade bei den "niedrigeren" Ämtern kannst du dir 2-3 Sachen rauspicken, die du machen möchtest), umso mehr Stimmen kriegst du am Schluss. Bei über 50% Stimmen bist du gewählt und kriegst das Amt. Alles darüber ist also für's eigene Ego großes Grinsen

Zu den Grundstücken: In der jüngeren Vergangenheit hatte die alte SL das so gehandhabt, dass Amtsinhaber, die ihren Job gut gemacht haben, am Ende vom Kaiser eingeladen wurden und ein Grundstück als Geschenk vom Kaiser erhalten haben. Vigintivir und Quaestor sind 2 Ämter, ergo hatten die allermeisten dann zu ihrer Erhebung in den Ordo 1-2 Grundstücke. Wenn die neue SL das auch macht, sind die grundstücke also seltener ein Problem.
Ansonsten kann man sich auch einen Patron suchen,d er einem ein Grundstück für die Erhebung leiht, oder eine Ehefrau, die das als Mitgift mitbringt Augenzwinkern
(Oder aber, man beteiligt sich gar nciht an der Wisim, weil man damit eh nichts am hut hat, hat folglich auch kein Konto und muss dann nur logisch herleiten, woher man die Grundstücke denn habe. Geht theoretisch auch. Nur geht es nicht, etwas herzuleiten, dann ein Konto zu eröffnen und Grundstücke haben zu wollen großes Grinsen )

Desweiteren brauchst du aktuell den SimOff-Kurs Wahlrecht, um gewählt werden zu können. Das ist ein kleiner Test mit 10 (?) Fragen zum römischen Alltag und insbesondere der Politik.
Thema: Privatforen
Iunia Axilla

Antworten: 13
Hits: 297
02.10.2020 10:14 Forum: Forums-Umzug 2020


Tipp für die neue Spielleitung:

Im Bildungsbereich der Privatforen sind sehr viele Musterantworten für diverseste Kurse und Tests. Wenn ihr die Kurse und Tests in irgendeiner Form weiterhin behalten wollt (und vielleicht später auch mal alte Kurse wieder anbieten wollt), solltet ihr für euch diesen Teil sichern.

Ich denke, in den Militäreinheiten gibt es sicher auch irgendwelche Übersichtspostings, die der Rettung generell wert wären, auch wenn sich kein Spieler drum kümmert.
Thema: Kleine Fragen
Iunia Axilla

Antworten: 329
Hits: 15.629
RE: Überprüfung des Bürgerrechts beim Militär 13.09.2020 22:29 Forum: Anschlagtafel


Naja, das römische Recht war sehr rabiat und sah wenig Resozialisierung vor.

Entweder, du hattest eine Geldstrafe zu zahlen (und wenn du die zahlen konntest, war alles tutti und erledigt, außer irgendwelche politischen Gegner zogen alte Geschichten aus den Gerichtsakten von anno dazumal hervor, um zu stänkern), oder du hattest erstmal ganz, ganz andere Probleme.

Prozessakten und Mitschriften dazu gab es noch und nöcher, aber ich wüsste nciht, dass darüber hinaus noch irgendwelche Listen geführt wurden und dass das irgendwie relevant gewesen wäre.
Thema: Kleine Fragen
Iunia Axilla

Antworten: 329
Hits: 15.629
RE: Überprüfung des Bürgerrechts beim Militär 13.09.2020 21:40 Forum: Anschlagtafel


Zitat:
Original von Marcus Octavius Maro
Deswegen ergibt sich bei mir die Frage: Wie hat man bei den antiken Römern überprüft, ob irgendjemand überhaupt das Bürgerrecht hatte? Würde man es überhaupt oder nur unter Schwierigkeiten heraus finden? Gibt es irgendwelche Akten, die man da beiziehen müsste?


Die Römer hatten Bürgerlisten, geordnet nach Tribus, in jenen die Bürger verzeichnet waren. Theoretisch, wenn man das also unbedingt für irgendwas hätte überprüfen wollen, hätte man an die Magistratur der heimatstadt einen Brief geschrieben und um Bestätigung gebeten, ob da jemand mit dem Namen X bei denen in den Bürgerlisten steht und hätte da dann irgendwann einmal eine Antwort gekriegt.
Ansonsten gab es natürlich auch noch die Möglichkeit, die Identität über Zeugen bestätigen zu lassen.

Die meisten Menschen sind ja in ihrem Leben nie weiter als 20 Meilen von zuhause weg gekommen, da war die Überprüfung und das Beibringen von Zeugen also zur Not auch relativ einfach. Zumal da eh in Städten abseits von Rom jeder jeden kannte, zumindest annähernd großes Grinsen

Allerdings ist die Frage, ob eine Militäreinheit das im Zweifelsfall immer so genau prüfen wollte, ob die sich die Mühe gemacht hätten, einen Brief nach Kleinbonum in Gallia zu schreiben und 3 Monate auf Antwort zu warten und ob der "Betrüger" nicht im Zweifelsfall einfach die Identität eines tatsächlichen Reisenden angeben würde, der als Name halt tatsächlich in besagter Stadt gelistet ist.

Von daher: Ja, es gab ein System, aber es hatte durchaus auch Löcher.
Thema: 17 Jahre sind (nicht?) genug
Iunia Axilla

Antworten: 57
Hits: 2.083
07.09.2020 21:50 Forum: Allgemeines


Hallo alle miteinander.

Ich möchte mich für die vielen, lieben Worte bedanken, die mich auf dem einen oder anderen Weg erreicht haben. Es war mir immer eine besondere Ehre, hier moderieren zu dürfen und mit meinem Tun und Streben dafür zu sorgen, dass möglichst alle, die hier im IR mitspielen, eine virtuelle Heimat haben, in die sie gerne immer wieder zurückkehren. Ich habe hier sehr viele nette, großartige, lustige und bisweilen verrückte Menschen getroffen, hatte viele schöne Stunden, viele tolle Gespräche und Unmengen an Geschichten mit diversen meiner Charaktere. Unter anderem habe ich hier auch meinen Ehemann gefunden, und wir haben eine wunderbare, kleine Familie gegründet. Ohne das IR wäre das alles nicht möglich gewesen, und cih bin unendlich dankbar dafür.
Mein höchstes Ziel war es immer, für alle gleichermaßen fair, ansprechbar, hilfreich und objektiv zu sein und ich hoffe, das ist mir einigermaßen gelungen. Zumindest hoffe ich, dass sich niemand allzu sehr über meine bisweilen sture, manchmal direkte und auch schonmal hitzige Art aufregen musste und das positive am Ende doch überwiegt.

Ich wurde schon von diversen Personen gefragt, ob ich denn euch weiterhin als Spielleiterin zur Seite stehen würde, und bislang war meine Antwort darauf ein Ja. Doch denke ich, dass es für mich doch an der Zeit ist, für die neue Spielleitung vollständig Platz zu machen. Manche Dinge benötigen Raum, und ich fühle mich zu sehr meinen Idealen und Erfahrungen verpflichtet, um diesen im hinreichenden Maße zu gewähren, ohne mich dabei aufzuregen. Und wir haben ja neue Spielleiter gesucht, damit eben der Stress weniger wird und nicht mehr.

Daher wünsche ich euch an dieser Stelle ein herzliches "Macht's gut", vielleicht sieht man sich irgendwann einmal wieder. Jetzt im Moment möchte ich aber auch für mich den Ruhestand genießen.

bis denne
Axilla
Thema: Betriebe
Iunia Axilla

Antworten: 2.268
Hits: 215.077
05.09.2020 21:43 Forum: WiSim und Technik


Solange du keine Sklaven in deinen Betrieben hast, verursachen die auch keine Produktionskosten. Du kannst die sogesehen selber pausieren.
Deaktivieren im Sinne von "später wieder aktivieren" geht dahingegen leider nicht.

Was geht, ist dein komplettes Konto zwischenzeitlich zu deaktivieren, dann bleibt alles solange eingefroren, bis es wieder reaktiviert wird.
Thema: 17 Jahre sind (nicht?) genug
Iunia Axilla

Antworten: 57
Hits: 2.083
02.09.2020 12:30 Forum: Allgemeines


Ja, natürlich. Ihr kriegt dann auch Ankündigungspost von der SL und alles großes Grinsen Wir müssen nur erstmal noch ein bisschen was arbeiten großes Grinsen
Thema: 17 Jahre sind (nicht?) genug
Iunia Axilla

Antworten: 57
Hits: 2.083
02.09.2020 11:16 Forum: Allgemeines


Wenn mal alle mit der Gerüchteküche aufhören könnten, wär das großartig.

Von welchen "tiefgreifenden Änderungen" bitte redet ihr? Wir kriegen neue Mods. Hurrah. Es steht bald ein neuer Name im Impressum. Hurrah. Oh, und das Forum kriegt ein Technikupdate, damit es nicht in ein paar Monaten vom Provider abgeschaltet wird.

Tut mir leid, wenn ich hier jetzt grade mal schimpfen muss, aber so ein bisschen Vertrauen in Macer und mich hätt ich mir schon gewünscht. Meint ihr ernsthaft, wir geben das IR einfach so weg, nach uns die Sintflut?

Anstatt irgendwelche Gerüchte zu streuen und Panik zu verbreiten, fänd ich es ernsthaft mal angebracht, einfach mal tief durchzuatmen und wenigstens ein ganz klein wenig Vertrauen aufzubringen.
Thema: An- / Abwesenheiten
Iunia Axilla

Antworten: 7.494
Hits: 537.336
RE: Zurückhaltung wegen der Änderungen 02.09.2020 11:11 Forum: Anschlagtafel


Bevor hier jetzt die großen Verschwörungstheorien weitergehen: Was zur Hölle? Ihr braucht echt keine Angst haben. Meint hier irgendjemand, Macer und ich würden das IR irgendwohin geben, wo es nicht sicher wär? Hört doch mal auf mit der Panikmacherei.
Thema: Kleine Fragen
Iunia Axilla

Antworten: 420
Hits: 47.044
RE: Frage 31.08.2020 17:04 Forum: WiSim und Technik


grade nachgeguckt: Da hast du recht. Da stimmt was nicht.

Muss sich die Technikabteilung aka Macer drum kümmern. Ich hab keine Ahnung, was da los ist.
Thema: Posteingang
Iunia Axilla

Antworten: 2.502
Hits: 30.004
24.08.2020 19:42 Forum: Anschlagtafel


Andriscus, wenn ich dir antworten soll, musst du Platz machen großes Grinsen
Thema: Ein iunischer Bastard
Iunia Axilla

Antworten: 3
Hits: 164
RE: Ein iunischer Bastard 24.08.2020 17:56 Forum: Anmeldung


Ist so abgesprochen
Thema: Kleine Fragen
Iunia Axilla

Antworten: 420
Hits: 47.044
RE: Frage 23.08.2020 17:51 Forum: WiSim und Technik


Zitat:
Original von Lucius Annaeus Florus Minor
Wie kann ich einmal eröffnete Betriebe wieder schliessen, damit ich später wieder neue, andere eröffnen kann?

https://imperiumromanum.net/forum/thread...1446#post921446
Da einfach sagen, welche Betriebe geschlossen werden sollen. Profitipp: Vorher die Sklaven rausnehmen nicht vergessen, die sind sonst mitunter mit weg.
Du kannst aber auch versuchen, deine Betriebe SimOn zu verkaufen, wenn du das möchtest. Besitzerwechsel ebenfalls im selben Thread kundgeben.

Zitat:
Oder gibt es eine Möglichkeit, dass ich weiterhin Zugriff auf das Konto von Duccia Sorana habe, auch wenn sie vermisst wird?

nein, das geht nicht. Desiderati, Exilanten oder Tote werden von der Technik gesperrt, damit ihnen oder Erben die Steuer nciht das Vermögen wegfrisst.
Zeige Beiträge 1 bis 20 von 4.071 Treffern Seiten (204): [1] 2 3 nächste » ... letzte »
Homepage des Imperium Romanum  |  Impressum
Powered by: Burning Board 2.3.6 © 2001-2003 WoltLab GmbH