Imperium Romanum » Suche » Suchergebnis » Salve, Peregrinus [Anmelden|Registrieren]
Zeige Beiträge 1 bis 20 von 40 Treffern Seiten (2): [1] 2 nächste »
Autor Beitrag
Thema: Tablinum / Arbeitszimmer des Pater Familias
Publius Cornelius Sulla

Antworten: 13
Hits: 820
29.10.2005 21:50 Forum: Casa Cornelia


"Hmm... da bin ich echt gespannt, was für eine Idee dir da gekommen ist. Im Moment können wir wirklich jede einzelne gut gebrauchen!"

Gespannt auf die Idee seines Neffen folgte Sulla ihm.
Thema: Tablinum / Arbeitszimmer des Pater Familias
Publius Cornelius Sulla

Antworten: 13
Hits: 820
21.10.2005 22:38 Forum: Casa Cornelia


Sulla laß das Schriftstück sehr aufmerksam. Scipio? Wer war doch gleich Scipio? Es würde ihm schon wieder einfallen. Er laß weiter. Aufwiegelung? Wiederstand gegen die kaiserlichen Truppen? Die Erwähnung des Mordes ließ ihn aufhorchen. Mord? Das waren alles schwere Vergehen!

Er rollte das Schriftstück zusammen und überreichte es Aemilius.

"Aufwiegelung des Volkes, Mord an einen Praetorianer, Widerstand gegen die Staatsgewalt... Das sind schwere Vorwürfe. Wie konnte das nur geschehen?"

Sulla begann im Tablinum auf und ab zu gehen, heftig mit den Armen gestikulierend.

"Ich dachte stets die Cornelier wäre ehrenhafte und anständige Leute. Was hat sich Scipio nur dabei gedacht?"

Nun kam Sulla erst richtig in fahrt.

"All diese Vorwürfe hätte man doch klären können! Wenn er wirklich unschuldig gewesen ist, hätte das Gericht ihn doch freigesprochen! Soviel vertrauen habe selbst ich in unser Rechtsystem!"

Er setzte sich auf den Schreibtisch und wandte sich Aemilius zu.

"Indem er Rom fluchtartig verließ, hat er seine Schuld praktisch zugegeben! Man hätte das doch wieder in Ordnung bringen können!"

Er schwieg einen Augenblick...

"Aemilius, wir müssen ihn helfen seine Unschuld zu beweisen... aber das wird ganz schön schwer werden!"
Thema: Tablinum / Arbeitszimmer des Pater Familias
Publius Cornelius Sulla

Antworten: 13
Hits: 820
21.10.2005 10:55 Forum: Casa Cornelia


"Ah, Aemilius, verzeih bitte das ich so lange geschlafen habe. Du hast sicherlich schon auf mich gewartet..."

Sulla bemerkte einen Brief in Aemilius Händen. Sein Neffe schien über irgendetwas nachzudenken.

"Worüber denkst du gerade nach? Ist etwas geschehen? Nichts schlechtes, hoffe ich?"
Thema: Tablinum / Arbeitszimmer des Pater Familias
Publius Cornelius Sulla

Antworten: 13
Hits: 820
20.10.2005 09:41 Forum: Casa Cornelia


Nun, scheinbar hatte Sulla das Tablinum gefunden. Es war wirklich noch der selbe Raum. Vorsichtig blickte er hinein. Es schien leer zu sein.

"Aemilius? Bist du da?", fragte er in den Raum hinein.
Thema: [Atrium]
Publius Cornelius Sulla

Antworten: 30
Hits: 1.223
20.10.2005 09:33 Forum: Casa Cornelia


Sulla betrat das Atrium. Die kleine Truhe hielt er unter dem Arm. Aemilius war nirgends zu sehen. Nun, vielleicht war er in seinem Tablinum. Also machte sich Sulla auf die Suche. Ob es noch immer der selbe Raum war, den auch sein Vater als Arbeitszimmer nutzte?
Thema: Sullas Cubiculum
Publius Cornelius Sulla

Antworten: 5
Hits: 402
20.10.2005 09:21 Forum: Casa Cornelia


Nach einem nicht gerade kurzen, aber doch sehr erhohlsamen Nickerchen, stand Sulla auf und machte sich zurecht. Sicher wartete sein Neffe bereits mit dem Essen auf ihn. Schnell holte er noch das Geschenk für ihn aus der Reisetruhe. Er schleppte es schon seit seinem Aufenthalt in Alexandria mt sich herum. Er hoffte nur, dass es Aemilius auch gefiel. Raschen Schrittes begab er sich ins Atrium.
Thema: Sullas Cubiculum
Publius Cornelius Sulla

Antworten: 5
Hits: 402
18.10.2005 18:15 Forum: Casa Cornelia


Nun, das Zimmer war wirklich sehr groß. Um einiges größer als das Zimmer in der Taverne. Und freundlicher und heller zudem...

"Ich danke dir, Aemilius. Das ist wirklich ein sehr schönes Zimmer. Ich glaube, hier werde ich mich sehr wohl fühlen."

Sulla stellte den Rest des Gepäcks ab und ging zum Fenster um hinaus zu sehen.

"Ah, ein schöner Ausblick obendrein..."

Einen Augenblick schwieg er und schaute einfach nur hinaus. Dann wandte er sich an seinen Neffen.

"Nun, wenn du nichts dagegen hast, Aemilius, würde ich mich gerne ein wenig ausruhen. Vielleicht können wir uns ja später weiter unterhalten?"
Thema: Eingang / Empfang
Publius Cornelius Sulla

Antworten: 109
Hits: 4.607
18.10.2005 18:04 Forum: Casa Cornelia


"Danke, Aemilius. Geh nur voraus. Ich folge dir."

Also folgte Sulla seinem Neffen, der schnelles Schrittes voraus ging.
Thema: Eingang / Empfang
Publius Cornelius Sulla

Antworten: 109
Hits: 4.607
Endlich daheim! 18.10.2005 17:52 Forum: Casa Cornelia


Der Weg von der Taverne zur Casa war doch anstrengender als gedacht. Zumindest war das Gepäck nicht leichter geworden. Vielleicht hätte ich doch einen Karren nehmen sollen, dachte sich Sulla als er sich der Tür näherte. Dort angekommen trat er mit seinem rechten Fuß gegen die Tür, in der Hoffnung sein Neffe würde es hören, denn das Gepäck konnte er nicht abstellen, ohne das alles herunter fallen würde.

"Aemilius, hörst du mich? Könntest du mir die Tür öffnen? Ich habe alle Hände voll Gepäck!", rief Sulla.
Thema: P. Cornelius Sulla's Zimmer in einer Taverne
Publius Cornelius Sulla

Antworten: 2
Hits: 778
Auszug aus der Taverne 18.10.2005 17:43 Forum: Roma


Endlich war sein Neffe wieder zurück. Nun konnte Sulla in die Casa der Familie ziehen. Schnell bezahlte er alle ausstehenden Beträge beim Wirt der Taverne und bedankte sich bei ihm für die gastfreundliche Unterbringung. Ebenso schnell packte er seine wenigen persönlichen Sachen zusammen und begab sich auf den Rückweg zur Casa Cornelia. Zum Glück war sein Gepäck nicht allzu schwer, so dass er es ohne Probleme tragen konnte.
Thema: [Atrium]
Publius Cornelius Sulla

Antworten: 30
Hits: 1.223
18.10.2005 13:09 Forum: Casa Cornelia


"Bis später!"

Sulla verließ die Casa und begab sich zur Taverne. Er freute sich schon darauf wieder im Haus der Familie zu wohnen.
Thema: [Atrium]
Publius Cornelius Sulla

Antworten: 30
Hits: 1.223
18.10.2005 12:43 Forum: Casa Cornelia


"Du hast recht. Rom ist ja auch nicht an einem Tag erbaut worden! Es wird sich mit der Zeit sicherlich etwas finden. Und bis dahin kann ich mich ja im Haus nützlich machen?!"

Sulla erhob sich und atmete tief durch.

"Nun, ich danke dir für den Wein. Ich werde dann mal in die Taverne gehen und mein Sachen holen. Ich denke ich werde nicht lange brauchen."
Thema: [Atrium]
Publius Cornelius Sulla

Antworten: 30
Hits: 1.223
18.10.2005 12:13 Forum: Casa Cornelia


"Hmm... also etwas bei dem meine Fähigkeiten nützlich sind. Auf keinen Fall etwas militärisches, soviel steht fest. Verwaltung und Dienstleistung wäre nicht schlecht. Aber eine genaue Vorstellung habe ich noch nicht."
Thema: [Atrium]
Publius Cornelius Sulla

Antworten: 30
Hits: 1.223
18.10.2005 11:26 Forum: Casa Cornelia


"Aber wo wir schon einmal beim Thema Arbeit sind, ich suche selbige für mich. Auf dem Forum habe ich bereits einen Aushang angebracht, aber gemeldet hat sich bislang noch keiner."

Sulla kratze sich verlegen am Kopf.

"Und so langsam kann ich das Zimmer in der Taverne nicht mehr bezahlen..."

Sulla stoppte einen Augenblick.

"... könntest du mir bei der Suche behilflich sein? Weisst du jemanden, der mich einstellen würde?"
Thema: [Atrium]
Publius Cornelius Sulla

Antworten: 30
Hits: 1.223
17.10.2005 16:56 Forum: Casa Cornelia


Sulla nahm das Schriftstück und begutachtete es ausführlich. Dann gab er es Aemilius zurück.

"Mein Neffe, ein vorzügliches Werbeblatt. Wie mir scheint verstehst du dein Handwerk. Deine Eltern wären sicher sehr stolz auf dich!"

Sulla trank den Rest seines Weins und stellte den Becher zur Seite.

"Und wie läuft dein Geschäft? Ich hoffe doch gut, oder?"
Thema: [Atrium]
Publius Cornelius Sulla

Antworten: 30
Hits: 1.223
17.10.2005 11:29 Forum: Casa Cornelia


"Nun ja, immerhin ein eigenes Geschäft, dass ist doch schon eine Leistung auf die man Stolz sein kann.

Sulla nahm noch einen Schluck Wein.

"Um was für ein Geschäft handelt es sich denn?"
Thema: [Atrium]
Publius Cornelius Sulla

Antworten: 30
Hits: 1.223
16.10.2005 16:30 Forum: Casa Cornelia


"Ja, das glaube ich dir gerne. Auch ich freue mich das es noch jemanden gibt, der mit mir die Familie weiterbestehen lässt. Sag mal, was hast du eigentlich all die Jahre gemacht?"

Sulla nahm einen kräftigen Schluck. Der Wein war genau das Richtige um diesen Schock zu überwinden.
Thema: [Atrium]
Publius Cornelius Sulla

Antworten: 30
Hits: 1.223
16.10.2005 15:41 Forum: Casa Cornelia


"Ja, das war es. Das es so schlimm um unsere Familie steht, hatte ich nicht erwartet. Wenn du einen Becher Wein für mich hättest?"

Sulla setzte sich in den Korbstuhl. Langsam begann er sich besser zu fühlen.
Thema: Eingang / Empfang
Publius Cornelius Sulla

Antworten: 109
Hits: 4.607
15.10.2005 20:47 Forum: Casa Cornelia


"Das Schicksal meinte es wahrlich nicht gut mit uns! Wie konnte es nur so weit kommen?"

Sulla wurde etwas schwindelig. Das war zuviel für ihn. Solch schlechte Nachrichten hatte er bei seiner Rückkehr nicht erwartet.

"Aemilius, ich muss mich setzen. Das ist zuviel für mich. Können wir nicht ins Haus gehen?"
Thema: Eingang / Empfang
Publius Cornelius Sulla

Antworten: 109
Hits: 4.607
14.10.2005 15:38 Forum: Casa Cornelia


Ungläubig, mit offenen Mund, trat Sulla einen Schritt zurück. Er konnte nicht glauben, was er da hörte. Sein Bruder? Tot? Es dauerte eine Weile bis er wieder zu sich fand.

"Tot? Dann ist es also wahr! Ich kann es kaum glauben!"
Zeige Beiträge 1 bis 20 von 40 Treffern Seiten (2): [1] 2 nächste »
Homepage des Imperium Romanum  |  Impressum
Powered by: Burning Board 2.3.6 © 2001-2003 WoltLab GmbH