Imperium Romanum (http://www.imperiumromanum.net/forum/index.php)
- Sim-On (http://www.imperiumromanum.net/forum/board.php?boardid=98)
--- Italia (http://www.imperiumromanum.net/forum/board.php?boardid=247)
------ Roma (http://www.imperiumromanum.net/forum/board.php?boardid=204)
------- Castra Vigilum (http://www.imperiumromanum.net/forum/board.php?boardid=223)
-------- Spezialausbildung des Lucius Flavius Furianus (http://www.imperiumromanum.net/forum/thread.php?threadid=13686)


Geschrieben von Caius Aurelius Corus am 23.12.2005 um 20:26:

 

Ein spannender Kampf und trickreiche Gegner. Centurio Corus folgte dem Verlauf gespannt. Jedes Einmischen verbot sich von vorn herein und notwendig war es nicht. Die Beurteilung des Neuen würde gut ausfallen.

Sim-Off: Auf den Patrouillen wurden keine Schilde mitgeführt.



Geschrieben von Lucius Flavius Furianus am 23.12.2005 um 22:17:

 

Sim-Off: Danke für die Information


Die dumpfen Geräusche wurden immer härter, als Furianus gemerkt hatte, dass sein Gegner auch ein paar Tricks auf Lager hat.
Nun setzte er seine ganze Kraft ein, naja, die Kraft, die ein 20 jähriger Patrizier nunmal vorweisen konnte.

Doch nach wenigen Minuten war es ihm bewusst, dass sein doch älterer Wiedersacher körperlich überlegen war.
Furianus konnte zwar immer abblocken, doch lange würden seine Kräfte nicht mehr reichen.

Und nach einigen Minuten kam der Entscheidende Schlag.
Furianus konnte ihn nicht mehr abwehren, seine Kraft reichte nun nicht mehr.
Flavius traf ihn direkt mit einem Seitenhieb in die Seite.
Es war klar, dass es für ihn tödlich ausgegangen wäre, wären dies Eisengladii, doch verspürte Furianus nur den Aufprallschmerz, welcher von Holzgladius ausging.
Wahrscheinlich war es Flavius`Absicht, Furianus so hart zu treffen, da Diesen doch schon selber fast die Kräfte verließen.

Ringend nach Atem lächelte Furianus Flavius zu.

"Ein guter Kampf, Vigil. Bald will ich eine Revanche."

Flavius lächelte ebenfalls.

"Für einen Grünschnabel bist du gar nicht mal so schlecht. Wenn die Zeit gekommen ist, dann bekommst du deine Revanche."

Sie reichten sich die Hände und Flavius zog sich zurück.
Furianus überreichte dem anderen Kämpfer sein Holzgladius und stellte sich wieder vor die Vorgesetzten.
Noch immer bewegte sich seine Brust, schneller als normal, auf und ab, doch nach einer Weile war er wieder fit.
Enttäuscht, nein, er war nicht enttäuscht, vielmehr gespannt auf den Revanchekampf. Gespannt auf die Zukunft und dankbar für diese Chance.

Er nahm wieder Haltung an und schaute zu den Vorgesetzten.

"Centurio, Optio. Ich bin gescheitert, es tut mir leid."



Geschrieben von Marcus Annaeus Metellus am 24.12.2005 um 11:26:

 

Mit unbewegter Mine schaute er den Vigilus an. Ihm gefiel seine Bescheidenheit....aber "gescheiter", das erschien ihm doch arg übertrieben. So manch anderer wäre vor Flavius stante pede weggelaufen. Da aber Centurio Corus Wert legte auf harte Disziplin, äußerte sich der Optio auch nur spärlich:

Hmm, für den Anfang war das gar nicht so schlecht Augenzwinkern

Er betrachtete den Vigilus, der ja einen satten Hieb abbekam.

Was macht die Seite? Alle Rippen noch da, wo sie hingehören?



Geschrieben von Lucius Flavius Furianus am 24.12.2005 um 12:41:

 

Er erkannte das unterschwellige Lob des Optios und nickte ihm zu.

Und nach seiner wohl besorgten Frage, wagte Furianus sich aus der Haltung zu bewegen um sich an die Seite zu fassen.
Er strich sich leicht darüber und musste feststellen, dass da wohl eine nicht zu kleine Beule war. Wahrscheinlich staute sich dort das Blut, doch er wusste es auch nicht genau.
Aber er war sich sicher, dass er das von einem alten Sklaven in ihrer Villa untersuchen lassen wird.

"Die Rippen sind nicht beschädigt, mir geht es gut."

Entgegnete er, als er wieder Haltung annahm.



Geschrieben von Caius Aurelius Corus am 25.12.2005 um 11:59:

 

Centurio Corus rief den neuen Vigilus heran.

"Vigilus Furianus, die Leistungen waren ordentlich. Weitere praktische Erfahrungen wirst du sowohl bei der Demonstration auf dem Vigilusfest sammeln als auch auf den nächtlichen Patrouillen. Derzeit laufen die Vorbereitungen auf das Fest. Daran wirst du dich beteiligen. Möglicherweise geht die Spezialausbildung in eine neue Phase, aber für heute ist der Ausbildung genüge getan. Wegtreten!"



Geschrieben von Marcus Annaeus Metellus am 25.12.2005 um 14:37:

 

In einiger Entferunung sah der optio Tutot mit einigen Kameraden. Es schien, als würden sie etwas vom Boden auflesen.....es erinnerte Metellus an pickende Hühner Augenzwinkern

Furianus, lauf nicht weg, ich kann Dich gut bei meinen Vorbereitungen gebrauchen



Geschrieben von Lucius Flavius Furianus am 26.12.2005 um 00:02:

 

"Jawohl, Centurio!"

Entgegnete Furianus und wollte sich gerade in die Unterkünfte aufmachen, als ihn plötzlich der Optio zu rufen schien.

Sim-Off: ich nehme an, mit Tutot ist Vigilus Tutor gemeint :-)


So eillte Furianus zu Diesem und nahm wieder die allgemeine Position an, als er vor ihm trat.

"Gut, Optio, was muss ich tun?"

So langsam fühlte er sich wie eine Marionette, welche die beiden Vorgesetzten nach Belieben rumkommandierten. Und das immer abwechselnd, sodass er auch manchmal das Gegenteil des anderen Befehls verrichten musste.

Aber das Vigilesfest ist ihm auch geläufig gewesen, sprach man denn in fast ganz Rom von diesem Ereigniss.
Er war gespannt.



Geschrieben von Marcus Annaeus Metellus am 26.12.2005 um 11:55:

 

Sim-Off: Yepp.....Tutot klingt zwar auch ganz hübsch...aber Tutor hätte es sein sollen Augenzwinkern


Da Optio Metellus wusste, das Furianus beim Centurio Steine schleppen müsste, und er ihm das ersparen wollte, brauchte er ihn DRINGEND bei den Vorbereitungen großes Grinsen



Geschrieben von Lucius Flavius Furianus am 27.12.2005 um 00:41:

 

Sim-Off: nun gut, da der Optio Furianus nicht antwortet simuliere ich die Situationen zu den Vorbereitungen hin... smile


Nach dem Wink des Optios verstand Furianus und eilte sofort mit den angebrachten Sachen wieder in die Rüstkammer, wo er sich wohl ausgiebig mit den Betrunkenen unterhalten würde.



Geschrieben von Marcus Annaeus Metellus am 01.01.2006 um 13:37:

 

Wohlwollend nickte der Optio


Forensoftware: Burning Board 2.3.6, entwickelt von WoltLab GmbH